Frage von Crystaline, 36

Muskelkater nur auf einer Seite..?

Hey ehhm...

also ich bin gestern mal 25 Kilometer gelaufen um mich zu steigern. Aber genau wie beim letzten Mal ist es am Folgetag so, dass nur mein linkes Bein auf diese Langen Läufe mit Muskelkater reagiert... woran liegt das? Laufe ich vielleicht falsch oder so?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Muskelkater & laufen, 27

Hallo! Zunächst   Respekt - alles über 10 km ist wirklich Leistung. Eine Bekannte läuft Ultramarathon - 100 km, sogar in den Bergen, auch mal über 10 Stunden ohne Pause. Sie hat beim ersten Versuch  nur 2 Minuten geschafft, ist dann gegangen - so kann man sich steigern.

Einseitig - das wird kein Muskelkater sein. Entweder läufst du wirklich falsch  oder es hat medizinische  / anatomische Gründe. oder es fehlt Magnesium? 

 Die meisten mit täglichem Konditionstraining nehmen sogar täglich eine Magnesiumtablette. Bekommst Du in der Apotheke oder gleichwertig z. B. bei Aldi. Meistens ist schon Sport oder sonstiges Schwitzen die Ursache für Probleme meistens mit einer Wade   und da hilft Magnesium immer. Manche bekommen ohne Magnesium immer und mit nie Muskelkrämpfe. Die Dosierung solltest Du individuell antesten.

Aber lass dich mal untersuchen. Gerade unter den Orthopäden gibt es viele mit einer intensiven sportlichen Vergangenheit - oft genau richtig.

Eine Definition Muskelkater findest Du noch in dieser Antwort von soeben, alles Gute.

https://www.gutefrage.net/frage/bekommt-man-nach-einem-muskelkater-mehr-muskeln-...

Antwort
von rockglf, 30

Entweder du hast "Probleme" mit der Haltung, wie z. B. dass du ein Bein mehr belastest als das andere, oder das ein Bein kürzer ist, was im Endeffekt aufs gleiche hinausläuft.

 Oder du hast es irgendwie hinbekommen, dass eins deiner Beine "trainierter" ist, als das andere. Weil du z.B. ne Zeit lang auf einem Bein gesprungen bist, aber nicht auf dem anderen und das über ne längere Zeit. Wirst du jetzt nicht gemacht haben, aber einfach nur um dir die Idee zu veranschaulichen. :P

Kommentar von Crystaline ,

Hmm, ich hatte damals mal kung fu gemacht, da hatte ich ständig mein ganzes gewicht auf meinem linken Bein. Aber das würde kein Sinn ergeben, dass ich da jetzt muskelkater habe :D

Antwort
von Serienheld79, 36

Du kannst ja mal in ein Sportgeschäft mit Laufanalyse gehen.

Vielleicht macht ja auch ein passenderer Schuh den Unterschied

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community