Frage von superzocker25, 47

Muskelkater: ein Mittel zur Linderung?

Hallo ich bin 17 jahre alt und habe seit einer woche angefangen kraftraining zu machen Ich schiebe fast jeden tag mukelkater. Kennt jemand ein haushaltsmittel was dagegen helfen kann oder irgendwas anderes sollten aber keine schmerzpillen oder so ein müll sein :D

Gruss 😁

Antwort
von matmatmat, 17

Wenn Du Muskelkater hast sind deine Muskeln überfordert und beschädigt worden und werden jetzt repariert.Leichter Muskelkater nach dem Training ist o.k. aber starker Muskelkater oder Training weiter machen wenn man noch Muskelkater hat macht mehr kaputt als es hilft.

Du kannst deinem Körper helfen, indem Du Elektrolyte auffüllst (Mineralwasser, Banane), Kohlenhydrate und Protein ißt um Baustoffe für die Reperatur zur Verfügung zu stellen (Rührei mit Nudeln, nicht so ein Pulver) und die Durchblutung verbesserst (Massage, Sauna, Warmes Bad).

Wenn es richtig schlimm ist, kannst Du z.B. Ibuprofen nehmen (Arzt fragen vorher ob Du es verträgst!), das verringert die Entzündungsreaktion und lindert die Schmerzen. Ibu und z.B. Vitaminpräparate helfen deinem Körper beim reparieren, machen dir aber einen Teil vom Trainingserfolg kaputt.

Besser ist es natürlich so zu trainieren, das sowas nicht nötig wird (den Muskeln nen Tag oder wenn man es übertrieben hat auch mal drei Tage Pause gönnen und/oder andere Muskeln Trainieren während die sich erholen).

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Muskelkater & Muskulatur, 2

Hallo! Es gibt kein Wundermittel. Wirklich weg geht der Muskelkater nur durch Zeit. Bäder mit Wohlfühltemperatur können die Symptome aber lindern. Aber es wir mit der Zeit besser.

Nur in / an einem Muskel dessen Qualität einem Training (noch ) nicht gewachsen ist entsteht ein Muskelkater.  Alles Gute.

Antwort
von nicinini, 25

Leichte Bewegung (bei anderen nahe gelegen muskelgruppen, schwimmen- spazieren ect) und Wärme ein warmes Bad z.b. , und Magnesium z.b. iss ne banane. Das ist alles Was man machen kann.

Ps: wenn der muskelkater sehr stark ist auf Alkohol verzichten

Antwort
von AmandaF, 12

Nach dem Training in die heiße Wanne und den Trainingsplan ändern. Auch Muskeln brauchen Zeit zum Wachsen.

Antwort
von AnPaHeAn, 7

Bei mir hilft: schwimmen, heiß duschen, massieren, kornkissen/Wärmflasche, spazieren gehen und dehnübungen

Antwort
von amdros, 17

Immer wieder zu empfehlen..setz dich in die Wanne und laß sehr warmes Wasser ein, das entspannt die Muskulatur. Aber aufpassen..nicht zu heiß, das beeinflußt den Kreislauf negativ!

Antwort
von habakuk63, 18

Wärme (Sauna, Infrarot), Massage, leichte Bewegung.

Antwort
von steffenOREO, 21

Genug trinken und Wärme. Sonst gibt es da nichts. Da musst du durch, wenn du Krafttraining machst.

Antwort
von Wonnepoppen, 18

ein warmes entspannendes Muskelbad!

Kommentar von matmatmat ,

Ich würd ja warmes Wasser nehmen ;-)

Kommentar von Wonnepoppen ,

Zu einem Muskelbad braucht man warmes Wasser!

Antwort
von captron15, 14

sauna und leichtes training...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten