Frage von schore65, 49

Muskelkater direkt nach Training viel schlimmer. Muskelfaserriss?

Hallo,

ich mache seit gut 2 Wochen Sport und halte normalerweise auch die entsprechende Pause bei einem Muskelkater ein. Nur Gestern hatte ich kaum Muskelkater in der Bauchregion und hab deshalb beschlossen, das Training vom vorherigen Tag nochmals im doppelten Pensum zu machen. Jetzt ist mir gestern Abend schon aufgefallen, dass der Muskelkater um einiges schlimmer ist. Heute sind es bei jeder Bewegung richtig starke stechende Schmerzen. Könnte das ein Muskelfaserriss sein, oder ist das ein ganz normaler Muskelkater?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Muskelkater, 23

Hallo!

Könnte das ein Muskelfaserriss sein, oder ist das ein ganz normaler Muskelkater?

Eher nicht - der tritt nicht am gleichen Tag auf. 

Muskelkater :  Ein nicht oder ungenügend trainierter Muskel wird angeregt. Der überbelastete Muskel weist feine Risse (Mikrorupturen) in seinen Muskelfasern auf. Durch diese Risse dringt langsam Wasser ein, so dass sich nach einiger Zeit (24-36 Stunden also mindestens 1 Tag) kleine Ödeme bilden.

 Die Muskelfaser schwillt durch das eindringende Wasser an und wird so gedehnt. Der wahrgenommene Dehnungsschmerz ist der Muskelkater den Du verspürst. 

Arzt wäre gut - gute Besserung.

Antwort
von ChrisG3, 18

Kann auch einfach nur Muskelkater sein. Normalerweise fängt der Muskelkater erst richtig nach 24-48 stunden an. Also kann es sein das dieser effect durch dein zweites Training verschlimmert wurde.

Abgesehen davon: Ganz allgemein ist echt nicht so empfehlenswert die Gleiche Muskelregion an zwei tagen nacheinander zu Trainieren und am zweiten Tag dann auch noch im doppelten Pensum.

Antwort
von somi1407, 26

Alles kann, nichts muss.

Warte einfach ein paar Tage ab, wenn sich nichts ändert, kannst du immer noch zum Arzt gehen. Mal abgesehen davon, würde der beim Muskelfaserriss eh nichts machen.

Antwort
von Fragenpeter22, 23

Kann auch eine Zerrung sein, ich würde auch etwas abwarten und dann eventuell beim Arzt vorstellen. Dann weißt du zumindest was es ist und wie lange du etwas warten musst. Wirklich helfen im Sinne einer schnelleren Heilung wird er dir bei solchen Muskelgeschichten aber nicht können. 

Antwort
von schore65, 15

Danke euch. Arzt meinte, dass es kein Muskelfaserriss ist. Muss ich wohl trotzdem ne Zeit lang die Muskelpartie auslassen

Antwort
von ichweisnetwas, 24

Kann dir nur nen arzt beantworten.

WEnns brennt isses gut. Wenns richtig wehtut dann hat man es übertrieben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten