Frage von sanjel, 26

Muskelkater an der untersten Rippe?

Hallo,

Gestern hatten wir in der Schule Sport und haben echt ätzende Übungen gemacht. Ich habe keine Ahnung wie diese heißen, bin nicht so der Sportprofi ;) Aufjedenfall habe ich gestern noch einige davon gemacht, damit ich besser in Sport werde usw. Heute, wenn ich liege und mich aufrichten möchte, zieht es an meiner untersten Rippe oder in meinem Bauch, sodass ich es vermeide. Das gleiche wenn ich huste. Wenn ich auf meine unterste Rippe drücke, tut es auch ein wenig weh.

Ich wollte wissen ob es lediglich Muskelkater ist, wenn ja, was man dagegen machen kann, und ob es etwas schlimmeres sein könnte.

Lg Sunny

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Muskelkater, 16

Hallo!

Ich wollte wissen ob es lediglich Muskelkater ist

Genau da können wir nicht sagen. Oft verwechselt der Laie oder / und Unkundige eine ernsthafte Verletzung mit einem Muskelkater. Muskeln schmerzen und als Antwort hat man eben Muskelkater parat.

Sind nach 3 Tagen die Schmerzen nicht wenigstens erheblich abgeklungen sollte man einen Arzt aufsuchen. 

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende, gute Besserung.

Antwort
von martin0815100, 15

Beschreibe mal die Übungen die Du gemacht hast. Klingt als ob es Muskelkater im Bauchbereich ist.

Gerade wenn man eine unbekannte Übung macht und Muskeln trainiert die man sonst nicht trainiert ist die Wahrscheinlichkeit für einen Muskelkater ziemlich hoch. Beim Husten spannt man sehr viele Muskeln an u.a. auch die Bauchmuskulatur insofern würde das auch ins Bild passen.

Grundsätzlich sollte es in den nächsten Tagen besser werden, aber gerade beim "ersten Mal" wird es mindestens 2-3 Tage dauern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community