Frage von aimyl, 25

Muskelkater am Bein soll ich trotzdem Physio machen?

Also ich hatte letzten April einen Unfall und hatte zu wenig Sauerstoff im Gehirn. Ich war wie gelähmt auf der linken Seite, was aber glücklicherweise wieder weg geht, daher zur meiner Frage auf der linken Seite meines Beines habe ich natürlich weniger Kraft, ich gehe an Krüken, diesen Morgen merkte ich das ich extremen Muskelkater am Bein spüre, dass kommt ja wahrscheindlich davon, dass ich lange nicht mehr geloffen bin. Ich hätte heute selbstständiges Training an Beinmuskelngeräten, soll ich dies nun machen oder soll ich mal die Beine schonen?
Danke vielmals

Antwort
von viktorrietder, 13

Muskelkater sind Mikroverletzungen am Muskel wo auch etwas Milchsäure auslaufen kann. Desswegen tut das so weh wenn der Muskel belastet wird. Was am Besen Hilft gegen Muskelkater ist ein Warmes Bad. Wärme verbessert die Durchblutung und der Muskel kann sich schneller regenerieren. Man hat den Muskelkater min 3 Tage wenn du ihn länger als 7 Tage hast solltest du zum Arzt. Aber das warme Bad hilft wirklich sehr gut

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Muskelkater, 7

Hallo! Habe die Frage erst Spät gesehen. Ist der Muskelkater Stark so braucht das Bein schon 2 Tage Pause. In dem Zustand macht ein Training keinen Sinn.

Heute sollte es wieder gehen - vorsichtig starten. Alles Gute.

Antwort
von IsiKitty, 13

Ich würde dir raten es heute nicht zu machen, da wenn man Muskelkater hat, die Muskelfasern strapaziert sind und kleine 'Risse' haben, die heilen müssen. Wenn du dann noch mehr Sport machst können sie nicht heilen und dann überlastest du sie noch mehr und diese kleinen 'Risse' werden größer. Das kann dann sogar vielleicht eine Muskelzerrung/Riss geben. Also: Schonen ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten