Muskelkater - wie bekomm ich des weg -.-?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo! 1 Woche - dann ist das kaum ein Muskelkater. Oft verwechselt der Laie oder / und Unkundige eine ernsthafte Verletzung mit einem Muskelkater. Muskeln schmerzen und als Antwort hat man eben Muskelkater parat. Sind nach 3 Tagen die Schmerzen nicht wenigstens erheblich abgeklungen sollte man einen Arzt aufsuchen.  

Übrigens ist Magnesium ein probates Mittel wenn man durch Flüssigkeitsverlust Krämpfe hat - aber bei Muskelkater...?

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von InvisibleKyuu
08.01.2016, 06:49

Wenn ich das dann das nächste mal nach Sport hab (und das genauso lange) geh ich dann lieber mal zum Arzt. Kommt mir halt auch nicht so normal vor fast 2 Wochen (am Mittwoch sind es 2...) "Muskelkater" zu haben. :c

1

Nimm ein warmes Bad. Dadurch können sich deine Muskel entspannen und es würde dann auch weniger weh tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von InvisibleKyuu
06.01.2016, 18:43

Könnte höchstens in der eiskalten Ostsee schwimmen. Hab nur ne Dusche. xD

0

Hallo,

Magnesium hilft immer ganz gut gegen Muskelkater :)

Liebe Grüße, thomitom

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wärme hilft auf jeden Fall. Nimm eine Wärmeflasche oder so und leg sie auf deine Arme. Außerdem kenne ich auch noch Franz-Brannt-Wein. Das bewirkt wirklich Wunder. Kannst du dir ja mal kaufen, wenn du öfters Muskelkater hast. 

LG jennah

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie von anderen Teilnehmern schon beantwortet:

- Magnesium hilft

- Wärme, in welcher Form auch immer (Bad, Sauna, Wärmflasche, Kirschkernkissen etc)

- Nach dem Sport wenn möglich etwas Cardio

- Trainings-Intervall überdenken, evtl. hast du zu wenig Ruhephasen. Wenn du trotz Muskelkater trainierst, lass es ruhiger angehen.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich ist das beste Heilmittel gegen Muskelkater Sport... Mit Wärmebeutel kannst du nachhelfen. Aber Magnesium nütz gegen Verspannungen un Krämpfe.

P.S.Wenn du dich das nächste Mal ausläufst oder/und dehnst wirst du wahrscheinlich keinen oder einen nicht so schmerzhaften Muskelkater haben. Zugleich wirst du auch am nächsten Tag eher fitter sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von InvisibleKyuu
06.01.2016, 20:07

Mach ich ja auch immer. ^^ Blos aus irgend einem Grund hab ich fast immer nach Sport (dem Unterrichtsfach) Muskelkater. bzw seit dem wir Kampfsport "behandeln" (? xD). Obwohl ich des auch privat mache. :c

0

Hast du es mit Magnesium probiert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von InvisibleKyuu
06.01.2016, 18:42

Nope. Hab aber sowas auch net. ^^

0