Frage von Kimoli, 34

Muskelfaserriss in der Wade...wie lange dauert sowas bis zur vollen Genesung?

Hallo,
Ich habe mir vor einer Woche einen Muskelfaserriss in der linken Wade zugezogen...
Ich habe seitdem einen Mega verband der mich echt stört...laufen kann ich nur auf Zehenspitzen...außerhalb der Wohnung brauche ich Krücken...Fuß abrollen oder auftreten geht gar nicht!!
Wie sind da eventuell eure Erfahrungen? Wurde gleich erstmal 2 Wochen krank geschrieben...arbeite als Erzieherin und möchte dies auch gern bald wieder tun :-)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Waden, 29

Hallo! Ca. 4 Wochen aber das hättest Du besser den Arzt fragen sollen. Bei Muskelfaserrissen gibt es in der Schwere gewaltige Unterschiede und nur der Arzt hat die nötigen Informationen.

 Unter einem Muskelfaserriss versteht man eine Verletzung der Muskelfasern innerhalb eines Muskels. Durch  Überlastung der Strukturen zerreißen bei einem Muskelfaserriss einzelne Fasern im Muskel.

 Zudem  werden die umliegenden Blutgefäße beschädigt, die dafür sorgen sollen, dass die Muskelfasern mit Elektrolyten und sauerstoffreichem Blut versorgt werden. Aus diesen Blutgefäßen tritt dann Blut in das umliegende Gewebe und führt zu der Bildung eines Hämatoms, auf deutsch Bluterguss. Das Hämatom ist nicht immer von außen erkennbar, weil es darauf ankommt, wo genau der Muskelfaserriss im jeweiligen Muskel liegt.

 Er kann direkt unter der Haut liegen - in diesem Fall ist 2 bis 3 Tage nach der Verletzung die Bildung eines Hämatoms als bläuliche Verfärbung sichtbar. Der Muskelfaserriss kann aber auch tief im  Muskels liegen 

Und das Problem kann halt völlig unterschiedlich schwer sein, gute Besserung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten