Frage von LB335, 44

Muskelaufbauen Meine Situation?

Hallo Community Ich bin 14 Jahre alt werde im April 15. Ich wiege 48kg und bin 1,74m groß. Ich bin sehr dünn ( Der Arzt sagt Magersüchtig bin ich nicht ). Ich möchte Muskeln aufbauen, bis jetzt habe ich mir jetzt 2Kurzhanteln gekauft und trainiere seit einer Woche damit auch nur habe ich das Gefühl mir reicht das nicht. Ich weiß Muskelaufbau hängt von der Motivation ab, diese Motivation habe ich auch da bin ich mir sehr sicher!

Hat jemand schon mal Erfahrung mit dieser Situation gemacht ?

Weiß einer wo man sich im Internet kostenlos ein Trainingsplan erstellen kann (der auch hilfreich ist) ?

Weiß jemand wo man sich im Internet kostenlos ein Ernährungsplan erstellt (der auch hilfreich ist)?

Glaubt ihr ich soll ins Fitness Studio ?aber habe Angst davor das die möchte gern Coolen mir dann Sachen hinterher rufen..

Bin für jede Antwort glücklich Dankeschön.

Antwort
von GuenterLeipzig, 25

m Prinzip kannst Du Dir Deinen Trainingsplan sehr leicht selbst zusammenstellen.

Du brauchst dazu nur die wesentlichen Muskelgruppen und Körperpartien druchzugehen und dann diesen einzelne Übungen zuordnen, die genau diese Körperpartien beanspruchen.

- Klimmzüge (!) - (notfalls auch schräg)

- Dips

- Langhantelrudern (oder Kurzhantelrudern, wenn keine Langhantel vorhanden)

- Kreuzheben (saubere Technik)

- Kniebeuge mit und ohne Zusatzlast

- Boxwalks (kniehoch) mit und ohne Zusatzlast - der Pulstreiber schlechthin

- Boxjumps

- Beinheben (im Liegen/im Hang/im Sütz)

- Liegestützvarianten (eng, mittel, breit, Füße hoch, mit in die Hände klatschen)

- Plankvariationen

- Beckenheben in Rückenlage mit nach oben ausgestreckten Beinen

Auf jeden Fall hast Du im Fitnessstudio mehr Möglichkeiten und es ist jemand da, der bei fehlerhafter Ausführung Dir Hilfestellung geben kann.

Bis zum 19. ... 20. Lebensjahr bitte bei Zusatzlasten noch nicht im submaximalen bereich trainieren, da Dein Skelett noch nicht stabil geng ist.

Günter

Antwort
von FlyingCarpet, 20

Der Arzt kann Dir REHA-Sport (Muskelaufbau) in einem Fitness-Studio "aufschreiben", da entstehen Dir nur geringe Kosten. Die Studios, die mit den Krankenkassen abrechnen, haben auch viele Besucher in Deiner Situation oder halt etwas kräftigere Personen. Da musst Du keine Angst haben.

Antwort
von DumbledoreWoW, 14

Ich war in der gleichen Situation. 15 Jahre alt, 173cm groß und ein Gewicht von 49kg..

Ich bin damals ins Fitness Studio gegangen und nach Ca 1 Monat regelmäßigen Training hab ich erstmals in meinem Leben wirklich so richtig Hunger gehabt ^^ inzwischen bin ich 17, bei gleicher Größe bei 71kg. Seit 6 Monaten gehe ich 6 mal wöchentlich ins Fitness Studio und davor war ich meist 3-4 mal wöchentlich. Mit Motivation ist wie du siehst und schon richtig sagst alles möglich! Ich würde dir ein Fitness Studio empfehlen da du dort einfach mehr Motivation und Durchsetzungskraft hast als daheim. So Hanteln die rumliegen bringen dich kaum dazu wirklich eine Stunde konsequent zu trainieren und außerdem gibt es zu viel Ablenkung.. Im Studio bekommst du mit Sicherheit einen Trainingsplan (:

Ich hab damals angefangen mit 2 Freunden ins Gym zu gehen was einen natürlich dazu bringt auch regelmäßig zu gehen! Sie sind zwar beide nicht dabei geblieben aber naja 😁

Wichtig ist , bleib dabei! Wenn du mal nicht gehst hol das Training in der Woche nach, falls das mal nicht funktioniert verlier die Motivation nicht! ;) Ergebnisse kommen schon wenn man dabei bleibt :p und essen nicht vergessen ^^

Antwort
von DaKev98, 16

Im Fitnessstudio sind die Leute normalerweise immer cool drauf. Lass Dir einfach von einem Trainer einen Trainingsplan erstellen, erklär im deine Situation.
Zu deiner Ernährung (Meine Empfehlung) : Häufig am Tag, evtl auch spät Abends (nach dem Abendessen) und immer auf viele Kohlenhydrate achten (Sprich: Reis, Kartoffeln,... )

Antwort
von Fragenmensch98, 11

Geh ins Fitnessstudio, kostet nicht viel(20€/monat) und trainiere einen 4er Split. Dann kannst du ordentlich muskeln aufbauen. Aber bist noch so jung

Antwort
von Angox, 10

Fang erstmal klein an. Ernährung umstellen ist fürs erste garnicht nötig. Mach einfach 1-2 Monate mit den Hanteln, wobei etwas Abwechslung wie z B. Liegestütze usw auch nicht schlecht wäre. Wird das Gewicht der Hanteln zu leicht Besorg dir schwerere. Den Unterschied an den Armen solltest bald sehen. Zum zunehmen solltest du aber nicht nur bizeps alleine trainieren. Such dir auch ein paar Übungen für den rücken/Bauch und trizeps.

Antwort
von dyrico, 20

Geh ins fitnessstudio und wer hat dir denn gesagt das dort Möchtegern coole mit Sachen rum werfen. Dazu würden die gar nicht kommen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community