Frage von ManuelBo, 28

Muskelaufbau, probleme mit dem wieder Einstieg?

Hallo leute, Ich trainiere seit 2 Jahren, ich hab mal Kcal gezählt und ging immer regelmäßig (4 - 5 mal die woche) trainieren. Dann hab ich irgendwann mal mein Finger gebrochen (ist wieder komplett geheilt) dann ging ich auch wieder normal trainieren. ABER seit einiger Zeit sieht das alles nicht mehr so toll aus, ich weiß selber nicht wieso, ich hab schon mit sovielen leuten gesprochen und mir wurde immer hilfe angeboten, aber das Angebot war schon nach kurzer Zeit vergessen... Kann mir irgendwer eventuell helfen, dass ich wieder regelmäßig trainieren geh? Ich weiß auch nicht was los ist :/ Irgendwelche Tipps?

LIEBE GRÜßE MANUEL

Antwort
von JackBl, 14

WAS trainierst Du denn?

ich nehm mal an, Du machst wohl eher Bodybuilding iwS

Wenn man weiter aufbauen will, sollte man alle ca 6 Wochen die Übungen für die jeweiligen Muskelgruppen wechseln (Gewöhnunngseffekt) und vielleicht auch das Gewicht erhöhen.

Kommentar von DANIELXXL ,

so ein sche*ss.
Wenn du alle 6 Wochen die Übungen wechselst, wirst du nie wissen welche Übungen dich wirklich weiterbringen.

Kommentar von JackBl ,

Wenn du immer die selben Übungen zB einen geraden Curl für den Bizeps machst, bringt dich der auch irgendwann nicht mher weiter, weil sich der Muskel an genau diese Bewegung gewöhnt und auch bei mehr Gewicht nicht wirklich weiter aufbaut.

Er braucht einen neuen Reiz, da reicht es zB schon, wenn Du die Hantel nicht mehr waagrecht, sondern schräg oder senkrecht nimmst.

Antwort
von DeFlamingos, 14

Bin in derselben Phase, Diggi.

Erhöhe deine Fats (nie unter 50g - 60g max.), trinke mehr Wasser (1L pro 20kg Körpergewicht), schlaf genug und ja - Kopfhörer rein - World off!

Geb einen F*ck auf das, was andere sagen ;)

BG

Kommentar von ManuelBo ,

das ding ist ich hab keine Motivation...

Kommentar von DeFlamingos ,

Wenn du keine Motivation hast, dann willst du auch keinen guten Körper ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community