Frage von lavidaloca0596, 49

ist ein Muskelaufbau ohne optimale Ernähurung möglich?

Hallo zusammen!

ich bin weiblich, 20, ca 1,73 und wiege immer so um die 60 kg. ich bin von natur so veranlagt, dass ich nicht zunehme, egal wieviel ich esse. ich gehe seit einiger zeit regelmäßig (3-4mal die woche) ins fitnessstudio, hauptsächlich, weil ich einen "pralleren" Po haben will. ich ernähre mich relativ gesund (morgens meistens vollkornbrot mit Käse, Frischkäse oder marmelade, selten müsli mit milch; mittags oft gemüse, Nudeln, manchmal fertigprodukte wie maultaschen, wenn ich wenig zeit habe; abends meistens wieder Brot, manchmal auch fertigprpdukte). Ich trinke nur selten Milch und esse nie Eier und esse auch sehr selten fleisch, obwohl ich weiß, dass diese Nahrungsmittel wichtig für den Muskelaufbau sind. allerdings mag ich diese nahrungsmittel nicht und ich möchte nicht immer darauf achten müssen, was ich esse und Dinge essen, die ich nicht mag. Ich esse an manchen tagen viel, allerdings auch an manchen tagen sehr unregelmäßig und wenig, aus zeittechnischen gründen.

ist es für mich nun möglich, mein trainingsziel zu erreichen, ohne dass ich meine ernährung großartig verändere?

Danke im voraus! :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Majo95, 27

Trainieren kann sehr in die Psyche gehen , ist bei mir auch so , kann nicht schlafen wenn ich z.B noch 100 kcal offen habe ^^

Wenn du so veranlagt bist das du nicht zunimmst , bist du gesegnet .

Achte schon auf deine Ernährung aber auch nicht Extrem , 1 mal die Woche eine Pizza bringt dich auch nicht um , gerade wenn du sowieso nicht zunimmst .

Für Muskelaufbau benötigt man Eiweiß das ist Korrekt , sind bei dir etwa 80 g am Tag , vieleicht schmeckt dir ja Naturquark z.B mit Marmelade oder Zimt .

Wenn nicht Mixe dir ein Shake :)

Also dein Trainierngsziel ist auch so zu erreichen :)

Antwort
von Gothictraum, 17

das kannst du so auch erreichen

Antwort
von BizepsTrizeps, 22

Vorallem Menschen wie du , sprich sehr guten Stoffwechsel müssen viel und vorallem eiweissreich essen um Muskeln aufzubauen. Da du auf grundlegende Eiweißquelken verzichtest erschwert sich das ganze nochmal um einiges. Ist unwahrscheinlich dass du überzeugende Resultate siehst.

Kommentar von lavidaloca0596 ,

ich kann aber trotzdem alle paar wochen mehr gewicht drauf machen. das heisst doch, dass ich neue muskeln aufgebaut hab oder? kommt es bei der ernährung dann eher auf die optik der muskeln an?

Antwort
von mattnitz, 16

ich denke mit der einstellung ist dieser sport nix für dich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community