Frage von Blackoutd, 63

Muskelaufbau mit 15, wie anfangen zu trainieren?

Hey,

Werde demnächst 15 Jahre alt und wollte langsam mal meine Muskeln trainieren. Grundlegende Fragen:

Ist es gefährlich, wenn man mit 15 anfängt zu trainieren?

Muss man ins Fitnessstudio oder kann man auch Zuhause in seinem Zimmer trainieren?

Wie sieht es mit Ernährung aus? Wie sollte ich mich am besten Ernähren?

Kennt ihr eine App oder eine Internet - Seite , wo alles Grundlegende erklärt wird? Also wie man sich zu ernähren hat, Trainingsplan(Liegestütze, Kniebeugen...), wie oft in der Woche trainieren etc. etc.

Die ganzen Anfänger fragen halt.

MFG

Antwort
von alex871, 36

Gefährlich ist es nicht wirklich, mit 15 schon zu trainieren. Du solltest es aber nicht übertreiben. Ich empfehle dir zu hause zu trainieren mit dem eigenen Körpergewicht oder mit Kurz- und Langhanteln! So kommst du erstmal ins Training rein und dein Körper gewöhnt sich daran! Richtigen Muskelaufbau bzw. Hypertrophietraining würde ich erst ab 18 trainieren.

Wenn du wissen willst, wie sich generell Muskeln bilden und wie man sich am besten im Kraftsport ernährt, kann ich dir ein Buch empfehlen! https://www.amazon.de/Ern%C3%A4hrungsstrategien-Kraftsport-Bodybuilding-beschleu...

Das Buch verschafft dir einen super Überblick. Der Autor ist Arzt und Kraftsportler und ich kann aus Erfahrung sagen: Wenn du das Buch liest, kannst du dir enorm viel Zeit sparen und du sparst dir viele Fehler, wenn es darum geht, dauerhaft Muskeln aufzubauen! Einfach Liegestützen machen und Hanteln heben reicht nicht, nimm dir zuerst ein Buch zur Seite, um überhaupt die Basics zu verstehen!

Antwort
von lebenaufInsel, 7

Hallo

Mit 15 zu trainiere ist nicht gefährlich. Ich habe selbst sogar mit 13 angefangen. Du musst nicht in einem Fitnessstudio trainieren , sondern kannst auch zuhause trainieren. Ich empfehle dir aber in ein Fitnessstudio zu gehen. Die Trainer können dir dann die Übungen genau zeigen und du erlernst die Ausführung von Anfang an richtig.

Eine App kenne Ich leider keine.  Du solltest mindestens ein Jahr lang Ganzkörpertraining machen. 2-3 mal Training pro Woche ist ideal.

Expertenantwort
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Training, 35

Solange Du im Kraftausdauerbereich trainierst, sollte es keine Probleme geben.

Erst mit der Vollendung des 20. Lebensjahres ist Dein Skelett für höhere Belastungen stabil genug.

Kraftausdauer: Du kannst ein Übungsgewicht in einem Satz ca. 15-20 Mal sauber bewegen, mehr geht nicht.

Günter

Antwort
von HelferleinL, 39

Versuchs mal mit den YouTube Videos von Sophia Tiel (oder wie die heißt)

Antwort
von OskarFragen, 34

1. Es ist nicht gefährlich, wenn du Übungen richtig ausführst und nicht übertreibst.

2. Klar kann man zu Hause Trainieren.

3. Man muss mehr essen als normal, damit die Muskeln schneller oder überhaupt wachsen.

4. Da du bestimmt in deinem Alter keine Geräte hast empfehle ich dir eine PDF-Datei vom UniversitätsSportZentrum. Da ist eine gute Übersicht ohne unnötige Übungen wie bei Youtube, es ist auch sehr gut erklärt.
--> du musst einfach bei Google "Kraftübungen ohne Geräte - Sport" eingeben der erste link muss es sein.(PDF)

Damit arbeite ich auch. Downloade dan Link, mach es einfach es hilf wirklich :D

Kommentar von Blackoutd ,

Danke. Und wie definierst du das Übertreiben ? 

Kommentar von OskarFragen ,

zu schwere Gewichte, was du ohne Geräte nicht brauchst, weil der eigene Körper immer das beste Gewicht ist. Und auch nicht 5 Stunden am Tag :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community