Muskelaufbau: kann ich essen, wann ich will?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst. Aber wenn es sich um Red Bull handelt kann dein Körper da keinen positiven nutzen ziehen. Wenn du nicht abnehmen willst schadet es aber auch Es nicht groß (außer halt das es ungesund ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kannst du, sollte aber in Maßen bleiben. Die Zufuhr sollte besonders morgens sowie vor und Nach dem Training kommen. Also gerade hier Kalorien bzw. Kohlenhydrate und Eiweiß, natürlich Grünzeug nicht vergessen. 
Von Red Bull ist natürlich generell abzuraten, aber wenn du magst - warum nicht. 
Ein Kalorienplus musst du haben richtig, aber das sollte dann aus vernünftigen Mahlzeiten bestehen und so spät nur dann, wenn du auch erst nach 2-3h ins Bett gehst. Gerade Zucker so spät meiden, denn der setzt auch gerne man an, habe ich selbst gemerkt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Generell soll man immer dann trinken und essen, wenn man auch hunger bzw. durst hat.
Du musst dann eben abwiegen, ob das essen und vor allem dieses Nahrungsmittel um diese Uhrzeit noch von Vorteil ist. Statt Nutellabrot dann ganz klar das Käsebrot und ein Stück Obst oder Gemüse..als Beispiel. Mittags und gerade vor dem Training geht sowas locker, weil du es eh verbrennst und schnelle KH 1-2h vorm Training ist auch nie verkehrt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

würde von so zeugs wie red bull die finger lassen. ab und an mal eins ist ok, dann aber auch nie ~4 stunden vor dem schlafen gehen, denn dein Körper würde dann weil du wahrscheinlich im bett oder auf der couch liegst alles in die fettreserven anlegen da er mit der energie nichts anfangen kann.

Grundlegend zur Ernährung mit dem ziel Muskelaufbau.

was ist wichtig?

-fette, Kohlenhydrate und proteine müssen abgedeckt werden.

-um geregelte uhrzeiten essen und somit seinem körper immer alle notwenigen nährstoffe zur verfügung stellen.

Proteine:

- Sind notwenig um deine muskeln nach dem reiz zu "reparieren"

- mindestens 2g eiweiß pro kg Körpergewicht.

-alle 3 stunden eiweß zu sich nehmen um maximalen erfolg zu erzielen.

-pro mahlzeit ca 30g eiweß (wenn du mehr isst, kommt es unten wieder raus)

Kohlenhydrate:

-Sind notwenig um deinen körper mit energie zu versorgen.

-je nachdem ob man sein gewicht halten, erhöhen oder minimieren will muss man diese anpassen.

-Tagesbedarf sollte bis ca 17-18 uhr zu sich genommen sein.  da danach alles angelegt wird wenn man um 22-.23 uhr bubu macht.

Fette:

-Sind notwenig das dein körper flutscht und alles im gleichgewicht läuft.

zusammengefasst, schaue das du am tag deine Proteine und Kohlenhydrate und fett abgedeckt bekommst. Im aufbau musst du aber fast nur auf deinen proteine achten, und kannst dir auch ab und an mal etwas gönnen. mach dich nicht kaputt, soll ja auch noch in ein paar jahren spaß machen.

hierzu würde ich dir apps wie myfitnespal oder den kalorienrechner aus mics body shop empfehlen. 

mit freundlichen grüßen.

teichulme844

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung