Frage von Arora, 63

Muskelaufbau im Rücken bei älterem Pferd?

Soo Hallo,

Meine Große ist nun 22 Jahre alt und bis vor ein paar Monaten noch gelaufen wie eine 10 Jährige. Durch eine Verletzungsbedingte Pause hat sie an Muskeln doch sehr abgebaut (vor allem im Rücken). Ihr wurden vor einer Woche 3 Wirbel eingerenkt und das linge Sprunggelenk ist dick aber nicht warm und Pocht auch nicht. Aber sie lahmt. TA hat gerönkt abr nichts gfunden wir warten noch auf ein Blutbild das wir Montag bekommen sollten und der TA meinte vrdacht auf cushing. Die Maus ist allerdings ein Pferd mit der dringnd twas getan werden muss und neulich habe ich schon damit gekämpft sie zu den Anderen (Offenstall) zurückzubringen weil sie ganz einfach keinen bock hatte.

Wir sind ein eingspieltes Team aber ich merke das Bodenarbeit und Spatzieren gehen ihr langsam zu eintönig wird. Reiten möchte ich bei dem lahmen aber ganz sicher nicht...

Ideen, Übungen, Anregungen was ich mit ihr noch machen kann? Auch zum Muskelaufbau ein paar neue Übungen währen gut.

Lg Arora

Expertenantwort
von Heklamari, Community-Experte für Pferde, 18

Ich hab meine reconvalszente ans ziehen gebracht , das tut dem rücken

UND

Dem Kopf gut, belastet aber wenig

UND

Ich kann von hinter immer gut sehen ob Pferd lahmt.

Probier es mal aus , am besten natürlich mit fachkundiger Hilfe

Viel Erfolg

Kommentar von Arora ,

Sobald loniergurt und doppellonge da sind fange ich an ihr das Fahren beizubringen. Habe ich schon bei einem anderen Pferd gemacht da War allerdings der einzige Grund das die besitzerin das so wollte xD

Sie läuft seit gestern viel besser allerdings gleich wieder drauf setzen möchte ich mich doch noch nicht ;)

Antwort
von Viowow, 31

korrektes longieren am kapzaum, langzügelarbeit/fahren vom boden, doppellonge( mit trainer, wenn man das noch nicht gemacht hat) zirzensik ( in deinem fall in dem maße wie es gesundheitlich geht)z.b. teppich ausrollen, reisverschlüsse öffnen, sachen apportieren. trailarbeit....

Kommentar von Arora ,

Am kapzaum haben wir vieeellll gearbeitet und sie hat da keinen Bock mehr drauf. Zirzenzik machen wir auch schon^^

Das fahren fangen wir dann jetzt an

Antwort
von netflixanddyl, 34

Die Bodenarbeit spannend gestalten ;) Was machen denn die Leute, die ihre Pferde nicht reiten?

Man kann so unglaublich viel mit dem Pferd machen, und nicht nur Longieren ist Bodenarbeit. Eigentlich alles, was am Boden stattfindet.

Es wurde schon ganz oft der Online Longier- Kurs von Babette Teschen empfohlen und ein Besuch auf ihrem YT Channel lohnt sich, um einen ersten Eindruck zu bekommen.

Kommentar von Arora ,

Ich habe glaub ich schon fast alles aufgebaut was wir so haben xD aber immerhin beherrschen wir jetzt die seitqärtsgänge vom Boden aus^^

Antwort
von Dayinparadi3, 20

Vielleicht ist Cavaletti vom Boden ja was für euch. Das fördert Teamgeist, Balance, Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer und macht Spaß. Zudem braucht man nicht viel Dafür und man findet Viele interessante Anleitungen dafür im Internet. 

Lg Maddy :) 

Kommentar von Arora ,

Mit dick angeschwollen em sprunggelenk auf dem sie lahmt möchte ich sie nicht so gerne hüpfen lassen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community