Frage von akira888, 25

Muskelaufbau esse ich zu wenig um zuzunehmen?

Ich bin ein totaler anfänger im trainieren und ich gehe 3x die Woche mit nem Trainingsplan vom Trainer. Ich esse jeden Tag Morgens: 250g Magerquark mit Kornflakes. Um 17 Uhr nach der Arbeit Nudeln / Kartoffeln mit Soße und Abends nochmal 250g Magerquark mit Kornflakes. Dazu Nüsse und Früchte zwischendurch, ist das zu wenig wenn ich Muskel aufbauen will? Wiege 65kg und bin 174cm groß.

Antwort
von Arschkekserisch, 14

Ich s.chi.eß auf meine Ernährung und hab trotzdem Muskeln aufgebaut. Ich würde mich sogar als sehr muskulös beschreiben.

Wenn du noch nicht lange trainierst, dann musst du einfach Geduld haben, du wirst nicht innerhalb einer Woche vom Lauch zum Hulk, das braucht seine Zeit. Also nicht den Mut verlieren und am Ball bleiben, dann wird das schon mit der Zeit.

Antwort
von BatmanZer, 11

Du musst mehr mit Eiweiß essen. Z b Ei selbst (Rührei,Spiegelei), aber auch Spinat, evtl. Fitnessrigel von Müller oder Norma, aber keine Präparate.

Antwort
von hoizscheitl, 9

Willst du damit sagen das du zwischen Frühstück und 17 Uhr nichts isst?

Antwort
von sneaking34, 6

Es kommt auf deine gene an ich trainiere seit langer zeit mit kcal defizit und nur extreme selten überschuss und ich hab starken zuwachs .....fazit finde es heraus

Antwort
von shax223, 4

Viel viel mehr Kalorien fett und Eiweiß aber vor allem deutlich mehr Kalorien!!

Antwort
von Lumpazi77, 17

Wo ist bei Deiner Ernährung Fleisch?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community