Muskelaufbau beschleundigen natürlich und schnell?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wirklich schnell geht es nur mit Mittelchen. Aber das solltest du nicht tun. Ansonsten, 3x die Woche intensiv trainieren. Intensiv heißt aber nicht, dass nun Stunden im Studio verbringst. 3x in der Woche eine halbe Stunden hart trainieren ist völlig ausreichend. Wichtig ist fast schon die richtige Ernährung. Ohne die geht nichts. Ich kann dir dazu dieses Buch empfehlen: http://www.amazon.de/Die-Kraftk%C3%BCche-schmackhaft-Fatburning-Muskelaufbau/dp/3499194961/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1450273933&sr=8-4&keywords=berend+breitenstein 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Muskeln adaptieren sich deutlich schneller an die Widerstände als die passiven Strukturen. Wenn du dann noch nen Zahn zulegst könnte es kritisch werden…

Was hast du dir denn vorgestellt zum „schnelleren Aufbau"?

Es wäre sinnvoller sich erstmal auf die Grundlagen zu konzentrieren. Wie sieht dein TP aus? Deine Ernährung? Deine Regeneration?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kingtech
20.12.2015, 18:54

Ich habe nur am ersten Tag darauf Muskelkater, am zweiten Tag ist alles vorbei

Ich esse viel Fleisch und Spaghetti und hole mir ab und zu einen döner

0
Kommentar von Crones
20.12.2015, 23:02

Du hast nach jedem Training Muskelkater? Wieviele kcal isst du? Makronährstoffverteilung? Usw

0

Was möchtest Du wissen?