Muskelaufbau bei hohem Stoffwechsel?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn ich deine Voraussetzungen hätte würde ich Läufer werden, Joggen, Marathon und so weiter. Können wir nicht tauschen???

Wie alt bist du? Sehr jung? Unter 21 Jahren?

Wenn ja, dann trainiere einfach intensiv 30 Minuten ca. 4 mal die Woche im Splittraining und ernähre dich gesund. Das wars.

Solltest du länger trainieren als 30 Minuten, oder die Intensität deines Trainings durch unnötige Unterhaltungen und spielen mit dem Handy herunterschrauben, dann werden deine Muskeln nicht wachsen. Die Pausen müssen kurz sein, ca. 7 bis 30 Sekunden. Die Sekunden zählt man. Wenn du beim Zählen von einem Kumpel oder einer WhatsApp Nachricht unterbrochen wirst, dann ist das ein Zeichen, dass du dein Training nicht ernst nimmst.

Die Ernährung sollte angepasst sein an deine Bedürfnisse. Fast-Food oder Zucker wirken negativ einem Muskelwachstum entgegen.

Schlaf ist wie Ernährung. Weniger als 8 Stunden Schlaf am Tag bedeutet das du genauso gut weniger essen könntest als was du für deinen Muskelwachstum benötigst. Du bremst dich also künstlich ab.

Aber wie am Anfang gesagt, es wäre besser du machst das beste aus deiner Situation und investierst eher deine Kraft in Ausdauertraining im Freien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cirius666
16.02.2016, 15:55

Ausdauer habe ich ja wie ein Tier trotz rauchen stört es mich nicht Kilometer weit zu laufen. nur persönlich reizt mich das nicht darum ja nun der Aufbau. ich bin übrigens 30. schön wärs nochmal so jung zu sein😂 mein Training besteht eigentlich aus kurzen starken Wiederholungen mit Max Gewicht. so wurde es mir erklärt um schnell effektiv zu sein

0

Frage nummero 1: Wie viel kcal isst du denn am Tag?

Frage nummero 2: Wie sieht dein Traingsplan aus?

Um muskeln aufzubauen musst du genug essen um genau zu sein mehr als was du verbrauchst!

Desweiteren ist es auch verdammt wichtig was du isst, Du brauchst gute kohlenhydrahte und ordentlich Protein!

Ich bin jetzt mal schätzungsweise davon ausgegangen das du 20 Jahre alt bist heißt dein Grundumsatz also das was du nur ohne liegen verbrauchst liegt bei 1694kcal pro Tag, Normalerweiße würde ich jetzt vorschlagen bei den meisten Menschen 1000kcal (Bei schülern und meschen mit Bürojob) drauf zu legen!

http://www.bmi-rechner.net/cgi-bin/grundumsatz_neu.cg

Aber dadurch das du ein Hardgainer bist musst du nicht essen sondern fressen ergo 2000kcal drauf heißt 3694kcal am tag!

Dazu fehlt jetzt noch ein ordentliches Training:

Als anfänger empfehle ich dir einen GK plan, wenn du schon länger trainierst einen 2er oder 3er split dazu kann ich dir wärmstens die Trainingspläne von DZA empfehlen:

http://www.team-andro.com/phpBB3/dza-s-trainingsplan-guide-t274520.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cirius666
16.02.2016, 12:34

super das ist schon mal sehr hilfreich. also ich bin 30 und arbeite als malermeister aber aktiv nicht im büro essen: morgens Kaffee und kippe mittags 3-4scheiben körnerbrot mit Käse und putenwurst 2bananen und müsliriegel abends reis/Nudeln mit vegetarischer Beilage Trainingsplan ist eigentlich 1tag arme Bauch und rücken anderer Tag Beine Brust und Nacken gehe eigentlich auch jeden Tag halt immer im Wechsel.

0