Muskelaufbau bei dünnen Menschen, Tipps?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

mehr essen. aber vernünftige sachen. nicht haufenweise schoki oder fastfood reinhauen. hol dir mal die app fddb. trag dort alles ein was du isst. dann siehst am ende vom tag wieviel kcal du eigentlich zu dir nimmst. ich dachte anfangs auch, ich ess eigentlich genug - und dann warens doch nur 80% von meinem normalumsatz.

anschließend, falls du zu wenig isst, kannst deine ernährung etwas aufteilen. ich ess z.b. um 8, 11, 15 und 18 uhr - also grob alle 3-4 h. natürlich dann keine rießen portionen, aber groß genug um über den tag verteilt meine 100%+ zu schaffen.

und dazu natürlich ordentlich trainieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerade bei dünnen Leuten ist das Problem dass sie einfach zu wenig essen. Wenn du dünn und schmal bist solltest du nicht unbedingt nur auf gesund und ausgewogene Ernährung achten sondern auch auf ausreichend Kalorien und Nährstoffe. Pute und Reis zum Mittag mag zwar gesund sein aber hat leider sehr wenig Kalorien. Dann doch lieber eine große Portion Nudeln mit Tomatensoße. Zum snacken zwischendurch empfehle ich immer Nüsse oder Studentenfutter. Diese haben einen besonders hohen Kalorien Anteil durch die vorhandenen fette.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was du falsch machst weiß ich nicht, aber ich empfehle dir die App ,,7 Minuten'' die benutze ich auch und habe schon sehr viel erreicht ♥

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung