Frage von HeyHo123456789, 35

Muskelaufbau- Ganzkörpertraining mit längeren Pause oder Split anfangen?

vorweg, ich liebe den Ganzkörpertrainingsplan bestehend aus Grundübungen(Schrägbank,Klimmzüge,Schulterdrücken....) habe damit sehr gute Erfolge erzielt, mein Problem: fühle mich, wenn ich jeden 2.Tag trainiere nicht regeneriert. Sollte ich einfach 2 Tage Pause machen und dann trainieren?

z.B

Montag: Training Dienstag:Pause Mittwoch:Pause Donnerstag:Training Freitag:Pause Samstag:Pause Sonntag:Training

und dann MIttwoch wieder und so weiter:)

Bisher alle 2 Tage GK gemacht, seitdem die Gewichte erheblich gestiegen sind reicht die Regeneration nicht mehr für alle 2 Tage.

Also GK jeden 3.Tag oder 2-er Split?

Antwort
von kloogshizer, 27

Vielleicht findest du es ja auch gut Zeit für was anderes zu haben, dann kannst du ja weiter nach einem Ganzkörpertrainingsplan trainieren. Mit nem Split kannst du die einzelnen Muskelgruppen halt noch mehr beanspruchen, und es ist vielleicht effizienter. Du kannst ja auch mal für ein paar Wochen auf einen Split umsteigen bis du den Erfolg einschätzen kannst, Wechsel ist immer gut. Und wenns dir nicht passt gehst du halt wieder zurück. Ich finde ein Ganzkörpertraining aber auch am besten.

Antwort
von Araklaus, 20

Wenn man schon länger trainiert, dann ist es ohnehin an der Zeit seinen Trainingsplan zu ändern. Probier mal einen 2er oder 3er Split und wechsele den alle 3 Monate. Trotzdem immer einen Ruhetag zwischen den Trainingstagen.

Antwort
von Watisdendalos, 20

Trainiere nicht alle Körperteile gleichzeitig, Splite. Mach jeden 2 Tag training.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community