Frage von derflye, 38

Muskel oder Körperfett Aufbau ohne die Ernährung umzustellen?

Hallo, Ich bin derzeit 14 Jahre alt und werde in einigen Monaten 15. Bin 1,65m groß, wiege 45 Kilo und bin von Natur aus eher schmächtig gehalten. Und Da liegt auch schon das Problem, Ich fühle mich einfach unwohl wenn ich in den Spiegel sehe und ich ein T Shirt anhabe oder Oberkörper frei dastehe.

Ich ernähre mich relativ ungesund, gehe oft mit meinen Kollegen Döner oder Pizza essen und trinke kein Wasser sondern hauptsächlich Säfte sowie Energy Drinks und Coca Cola.

Eine Mitschülerin meinte das es was mit meinem Stoffwechsel zutun hat, allerdings muss doch da etwas zu machen sein.

Natürlich esse ich auch Obst, wie Äpfel oder auch mal eine Mango.

Ich hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen mich wohler zu fühlen und ich danke euch schon mal für jede Antwort.

Gruß

Antwort
von SupraX, 18

Ohne Umstellung der Ernährung, keine Chance. Ernährung ist zum Muskelaufbau mindestens ebenso wichtig wie das Training. Wenn nicht sogar noch wichtiger. Wobei du ohnehin erst 14 bist. Da wäre es schonmal ein guter Anfang überhaupt mal etwas Sport zu machen. "Richtigen" Sport, nicht nur halbherzig Eisen stemmen im Studio.

Dass Menschen mit schnellem Stoffwechsel bei mangelhafter Ernährung nicht an Gewicht zunehmen - trotz vieler Kalorien - ist kein wirkliches Hexenwerk. Dein Körper arbeitet immer auf Hochtouren und müsste viele wichtige Nährstoffe aufwenden um die zugeführte Energie als Fett einzuspeichern. Da du ihn aber überwiegend nur mit "Müll" fütterst (leere Kalorien) wird das einfach verbrannt. Es lohnt sich für den Körper nicht den ganzen Schrott als Fett einzuspeichern. Dabei würden mehr wertvolle Nährstoffe verbraucht werden als zugeführt werden. Genau das ist letztlich auch der Grund warum viele dieser selbst ernannten Hardgainer nicht zunehmen, auch wenn sie viel essen (neben der unterschätzen Menge an zugeführter Nahrung).

Versuch deine Mutter mal zu überzeugen und achte auch selbst etwas drauf. Viel Vollkorn, viele Vitamine, ausgewogen, möglichst frisch gekocht... dann klappt das auch mit dem Masseaufbau. Und vor allem Wasser statt Cola. Das ist für Sportler ein No-Go!

Antwort
von Becca22, 11

Man kann generell nur abnehmen und Muskeln aufbauen wenn man Sport macht. Also Sport, Sport, Sport…

Antwort
von ToniKim, 14

Beides)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community