Frage von leuchtturmosten, 47

Muskel im Fuß fehlt?

Hallo :) Ich habe nach vielen jahren herausgefunden was mit meinem rechten fuß los ist. Also der mann von der krankengymnastik. Mir fehlt in meinem rechten fuß ein muskel, der damit man nicht nach innen umknickt?!? (Glaub ich). Dadurch ist der ganze fuß instabil und die krankengymbastik bringt auch fast nix. Da meinte der ortgopäde was wegen op... könnt ihr mir sagen ob ihr von sowas schonmal gehört habt oder wie sowas abläuft? Danke und lg :)

Ps: das ist die alte frage: https://www.gutefrage.net/frage/starke-fussschmerzen-immer-wieder?foundIn=user-p...

Antwort
von SireToby, 18

Mmmmhhhhh....

Eigentlich wird das Sprunggelenk  (oder besser die beiden Sprunggelenke) nicht von Muskeln am Fuß stabilisiert, sondern von den Muskeln am Unterschenkel...

Könnte er gemeint haben, das da einer der beiden Peroneusmuskeln fehlt?

Allerdings müssten für eine Instabilität auch ein oder zwei der drei Außenbänder ausgelutscht oder gerissen sein.

Gibt es weitere Diagnstik?

Ein MRT vielleicht? Oder (wenn auch nicht ganz zeitgemäß) Funktionsaufnahmen zur Testung der Außenbänder?

Wir würden in solchen Fällen eine Arthroskopie des Sprunggelenkes machen und danach entscheiden, wie genau was stabilisiert werden muss.

Uns unserer Sicht sind dabei die moderneren Techniken wie eine Gracilis-oder Semitendinosusplastik den älteren wie Periostlappenplastik und Watson-Jones deutlich überlegen. 

Aber wie gesagt: erst eine saubere Diagnose, dann die Therapieentscheidung. Laß Dir mal sagen, welcher Muskel angeblich fehlt. 

Grüße aus der Orthopädischen Klinik Hessisch LICHTENAU, Tobias Radebold

Kommentar von leuchtturmosten ,

Oh super antwort!!

Ja mrt wurde mal gemacht und die außenbänder sind ausgeleiert. Welcher muskel das genau ist weiß ich nicht er meine nur: ,, Kein wunder, dass du immer umknickst und so dir fehlt n muskel!"

Kommentar von SireToby ,

Also-es gibt nix, was es nicht gibt, aber irgendwie habe ich meine Zweifel... Könnte er gemeint haben, daß der Muskel nur nicht gut aufgebaut ist? Das würde mehr Sinn ergeben. Spätestens das MRT müsste auch das Fehlen eines Muskels zeigen. 

Wenn die Bänder nicht gut sind und Du dauernd umknickst, muss man auch noch mal nach Feiner Hüftrotation schauen-wie das geht, kannst Du hier sehen. 

https://m.youtube.com/watch?v=u9onyErYuZc

(Teil 5 ist es glaub ich)

Probier das mal aus, manchmal beginnt das Problem nämlich in der Hüfte, da der Fuß dann nach innen gedreht wird und man deswegen umknickt.

Ansonsten: Arthroskopie und dann weitersehen-und stabilisieren. Grüße, TR

Antwort
von somi1407, 23

Im Fuß und Unterschenkel gibt es zahlreiche Muskeln, die alle mehr oder weniger für die Stabilität des Fußes sorgen. Ebenso sorgen die Bänder für die Stabilität. Wenn ein Muskel fehlt (was mich wundert), dann können die anderen Muskeln dessen Funktion übernehmen. Sie müssen nur entsprechend trainiert werden.

Was genau soll denn da operiert werden?

Kommentar von leuchtturmosten ,

Was genau weis ich nicht aber an dem anderen fuß haben die anderen muskeln die funktion übernommen (da war der muskel nur minimal vorhanden) aber nei dem rechten klappt das irgendwie nicht :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community