Muskel aufbau für mich ......?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

hallo :)

erstens mal zum verständnis: cardio ist super, hat aber nichts mit muskeln zu tun (denn das steht in deiner überschrift).

muskeln brauchen ruhe. das stimmt. 

du kannst jeden zweiten tag trainieren:

klimmzüge
ausfallschritte
liegestütze
dips

entscheidend ist, dass du zb im dritten satz keine 12 wdh mehr schaffst, ansonsten ist es zu leicht um mukseln aufzubauen. dennoch wäre es dann eine gute option um sportlich zu sein :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf oder leih Dir ein Buch von Men`s Health Training ohne Geräte. Dort gibt es eine einfach erklärte Einführung in die Ernährungsweise und viele Übungen.

Keine Sit-up`s in Deinem Alter, mach Crunches in verschiedenen Variationen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DieUnbeliebten
20.09.2016, 20:25

Da hab ich eine Frage an dich wieso keine Sit-up's?

0

Vorraussetzungen für Muskelaufbau:
- erhöhte Kalorienzufuhr, also einen Kalorienüberschuss (deinen Tagesbedarf kannst du dir im Inet ausrechnen und dann einfach 300-800 kcal mehr essen)
- hartes Training um entsprechende Wachstumsreize zu setzen
- Regenerationsphase für die Muskeln (eine Muskelgruppe nie zwei Tage hintereinander trainieren!)
- ausreichend Schlaf, da ein Großteil der Regeneration und des Muskelwachstums in der Ruhephase stattfindet
- erhöhte Eiweißzufuhr, ich würde 2 g Eiweiß pro Kg Körpergewicht empfehlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trainiere nicht zu hart und zu lange wenn du vorher noch nie wirklich trainiert hast! Vorallem in deinem Alter ist es nicht gut wenn man zuviel pump da dein Körper noch im Wachstum ist. 

Ich empfehle dir 2-3 mal in der Woche für maximal 20min. zu trainieren, und am besten ohne großen Geräten( liegestütze, sit-ups, Kimmzüge,...), die können mehr kaputt machen als du denkst, und bitte stell deine Ernährung noch nicht um, dafür bist du noch einwenig zu jung 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lad dir mal die app 7 runter. das ist ein sieben minuten training, dass du eigentlich immer und überall machen kannst. du wirst dabei ermutigt es jeden tag zu machen und bekommst erfolge, je länger du es durchhältst. es sind 12 übungen die jeweils 30 sekunden dauern, übungen wie du sie genannt hast, sind auch dabei aber auch andere. anfangs wirst du es vielleicht schwer haben aber schon nach wenigen tagen merkst du eine verbesserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube du verwechselst hier muskelaufbau mit fit werden. bodybuilding ist was anderes. aber was du hier schreibst, das klingt eher nach fitniss.

schon mal eine sehr gute wahl. ich würde es aber damit nicht übertreiben. sondern eher fitniss in den alltag einbauen. mit dem rad zur schule statt mit dem bus, treppen gehen statt aufzug etc..

und noch zwei gute tipps: übertreibs nicht so mit süßen getränken, dazu zählt auch apfelsaftshorle. eher mal wasser oder ungesüßter bzw. leicht gesüßter tee.

ach ja, schwimmen ist auch eine gute option.

lg, Tessa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung