Musiklexikon was haltet ihr davon?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

es gibt solche wie solche... (und manch' gute gibt's gar nicht mehr). Diese werden von einem (mehr oder weniger großen) Team geschrieben, und öfters ist das geschmacklich auf gewisse Richtungen festgelegt.

Mit so was kann man dennoch bestens arbeiten: das Wissen darüber, was dort als "gut" befunden wird (und was nicht) im Vergleich zu den eigenen Vorlieben gibt Orientierung: "Was dort (von dem Autor) nicht gut wegkommt, sollte man sich selber mal anhören - das könnte hochinteressant sein".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jedes Musik-Lexikon dürfte subjektiv gefärbt sein. Bedauerlich, dass du nicht das dich interessierende Genre erwähnt hast ! Zum Thema "Rockmusik" könnte ich dir diverse hervorragende nennen, die ich mein eigen nenne.

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von healey
18.07.2016, 12:25

Weil ich keinen einseitigen Geschmack haben sondern mein Musikinteresse in viele Richtungen geht ! Daher kann ich mich net auf ein Genre festlegen !

1

Mein erster Gedanke: Wer ein Lexikon schreiben will, sollte wissen, dass der Plural Lexika lautet. Oder wenigstens die neuere Form Lexiken verwenden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Lexika sind meist sehr gut.

Dein Geschmack wird eben leider schlecht sein für Musik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung