Frage von kyoruan, 45

Musikgeschmack und die Persönlichkeit wie stehen sie im Zusammenhang?

Würdet ihr sagen man kann an der Musik die man hört den Charakter festlegen ? Oder doch eher das der Charakter die Musikrichtung bestimmt ? Was sagt ihr dazu würde mich mal Interessieren :)

Antwort
von Undsonstso, 45

Ich persönlich kann nichts dazu sagen, da ich das ein wenig als Schubladen-Denken empfinde.....

Für mich selbst ist Musik auch eine Frage der Tagesform und Grunndstimmung bzw. Stimmungslage. Grundsätzlich bin ich nicht wirklich festgelegt und ich unterscheide auch zw. instrumentaler Musik und Musik mit Gesang.

Aber zu deiner Frage habe ich etwas gefunden, hier ein Link:

http://www.n-tv.de/wissen/Du-bist-was-du-hoerst-article21019.html

Antwort
von Eselspur, 22

Von der Musik, die jemand hört können Aussagen getroffen werden, in welche Richtung sich jemand entwickeln will, und wie er geprägt worden ist. Das hat auch etwas mit dem Charakter zu tun. Umgekehrt beeinflussen unsere Einstellungen unseren Musikgeschmack.

Ein Einteilen in Schubladen funktioniert nicht. 

Ich habe einmal einen Kontakt mit einem Punk gehabt, der Barockmusik liebt und kenne einen seriösen Schuldirektor, der in einer Hardrockband spielt. Beispiele wie diese lassen sich bei großen Bekanntenkreis sehr lange fortsetzen. 

Antwort
von chanfan, 30

Das glaube ich auch nicht, da im laufe seiner Lebens viel Musik zusammen kommt, die man selber mag und andere nicht so. Und da kommt dann ev. der Charakter zum Vorschein. Wer gegen Musik wettert, die er selber nicht leiden kann, dann ist der Mensch intolerant. Und da kann man schon beobachten, das das dann auch bei anderen Dingen des Lebens so ist.

Antwort
von uiner, 25

Also ich finde, manchmal merkt man da schon was. Leute die Bring me the horizon oder black veil brides hören sind manchmal depri. Ich höre auch manchmal BMTH aber bin definitiv NICHT depri xd. Ich würde aber auch sagen, dass man eher das hört was zur Stimmung passt. Wenn ich gut drauf bin, hör ich eher fröhliches zeug, am abend Techno, dubstep und so.

Antwort
von Antwortapparat, 24

ich bin Tag und Nacht mit der Musik berieselt worden die meine gr. Schwestern am Radio hörten und ihren LPs abspielten. Ich glaube mein Musikgeschmack hat damit etwas zu tun. Denn in meiner Schulzeit hörte ich dann in etwa die gleiche Musik und war schon sehr früh immer wieder zu Live Konzerten gegangen. Handgemachte, gute Musik höre ich noch heute gerne. den gr. Eindruck hat ein Konzert bei mir hinterlassen, vorher war ich schon angetan von Blues aber dann habe ich einen Superstar dieser Musikrichtung Live erlebt und seit dem bin ich Blues Fan....und mehr.

Antwort
von GibMehrals100, 27

Ich würde sagen, dass es in beide Richtungen gehen kann. Was ist allerdings, wenn man (wie ich) mehrere Richtungen mag? Dann bestimmt doch eher mein Charakter die Musik - bin also ein offener Mensch ;)

VG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community