Musik zu stark fühlen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du bist damit tasächlich nicht allein. Und ich würde es auch als Gabe ansehen! Ich selbst höre z. B. die 2. Stimme eines Gesangs deutlich heraus und lerne diese fast vor der 1 Stimme! Das macht mir Spaß und ich irritiere alle immer damit, dass ich dann die 2. Stimme singe. Aber das ist mir egal. Wichtig ist doch, genau: Was man dabei fühlt! Was wäre die Welt ohne Musik!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Menschen sind verschieden. Es gibt solche und solche. Man sagt meiner Ansicht zu oft, dass bestimmte Menschen nicht normal sind. Aber wenn man mal darüber nachdenkt, ist Normalität oft grober Unsinn. Ich finde, was einen selbst glücklich macht und erfreut, ist immer normal und gut.

Du bist halt ein Individuum und suchst so gesehen auch Gleichgesinnte.

Und vielleicht freut es dich ja, ich bin wie du. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicherlich bist du nicht alleine mit diesem "Problem"

Warum ich das in Klammern schreibe?

Weil du dir keine Sorgen machen brauchst, es ist doch positiv, die Musik zu fühlen und Noten oder dergleichen zu erkennen.

Sei doch stolz drauf soviel Feingefühl und liebe für die Musik zu haben.

Und Nachdenken- das tut der Mensch sogar während er schläft, da bist du gewiss nicht alleine.

Feel the passion in the music.

Cause music is the best in the world.

Musik an sich hat auch einen starken Faktor und wirkt sich bei vielen als Medizin aus. Z. B. bei Kummer. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, damit bist du nicht allein :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?