Frage von Narrative, 32

Musik Programm zur Aufnahme?

Hallo, ich suche ein Musik Programm. Allerdings weiß ich nicht welches, da ich erst mich seit neuem für die Produktion von Musik interessiere.

Es geht hauptsächlich um Hip Hop und Gesang der aufgenommen werden soll. Schließlich soll der dan noch bearbeitet werden und mir einem Beat oder Melodie hinterlegt werden.

Habe mir schon das Rode nt1a und ein Interface von presonus gekauft zusätzlich mit audio one2.

Ist audio one 2 genügend?

Oder sollte ich mir Cubase, FL Studio oder Adobe Auditut kaufen.

Sollte bis 100 euro kosten und man sollte damit gut arbeiten können, vorallem auch etwas länger bis ich mir wieder ein neues hole.

Antwort
von Luk12, 8

Also ich empfehle dir FL Studio. Ist (für mich zumindest) am einfachsten, beats und Songs zu erstellen. Lade dir am besten mal die verschiedenen Demos der DAWs runter, dann siehst du was dir liegt. :D PS: Mit der billigsten (rund 85€) Version von FL Studio kannst du leider nichts aufnehmen. (Also mit dem Micro) also empfehle ich dir die Producer Version für knapp 175€ zu kaufen oder mit anderen Programmen (z.B. Audacity) aufzunehmen und die Vocals dann in FL Studio zu bearbeiten/verwenden. ;)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen. 

LG, Luk

Antwort
von fugl3, 3

Sehr gut geignet wäre meiner Meinung nach FL Studio jedoch wenn du nur ein Programm zur Aufnahme suchst, dann nimm lieber Audacity. Es sit sehr einfach zu bedienen und kostenlos.

Viele Youtuber verwenden es:)

Antwort
von 123Florian321, 27

Ein sehr gutes, kostenloses Programm für Audioaufnahmen ist Audacity

Kommentar von Narrative ,

Danke, kennen sie sich aus damit?

Kommentar von 123Florian321 ,

Nicht besonders aber mein Bruder verwendet das, ich hab den Tipp von mehreren größeren Youtubern. Ich bin mir ehrlich egsagt nicht sicher, wie gut man es für Musik verwenden kann, ich denke aber das geht gut, einfach ausprobieren.

Kommentar von Narrative ,

Ok aber bin nicht so überzeugt davon

Antwort
von TorstenKraemer, 17

Ich kann Dir Cubase Elements 8 empfehlen. Kostete vor einem halben Jahr 83 Euro bei Thomann. (weiß nicht ob das immer noch so ist)

Audacity ist eigentlich nur ein Audioeditor und keine DAW (Digital Workstation).

Kommentar von Narrative ,

Ok das hört sich gut an, denken Sie man wird damit als Einsteiger glücklich?

Kommentar von TorstenKraemer ,

Also ich habe vor einigen Jahren auch mit Cubase angefangen und bin heute noch begeistert davon. Wenn man die Grundlagen erst mal raus hat ist das alles relativ einfach.

Bei Fragen stehe ich auch gerne zur Verfügung, falls ich helfen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community