Frage von Hexereye, 37

Musik in der Arbeit hören?

Hi. Halte mich kurz. Ich arbeite momentan noch ( 1 monat aushilfe ) in einem callcenter telefoniere jedoch nicht. Jetzt ist meine Frage ob ich mich "trauen" soll, wenn man das so nennen kann, Musik zu hören mit In-Ear-Kopfhörern. Zumindest nur auf einer Seite, dass ich noch was höre. Jetzt ist das Dumme, dass paar Kollegen auch nicht wissen ob es erlaubt ist oder nicht. Manche sagen ja und manche nein. Sehe trotzdem immer welche, nicht viele, die auch musik hören. und das so, wie ich vorher geschrieben habe. Soll ich also einfach mal "versuchen" und mal gucken ob mich jemand anspricht? Musik würd ja keinen stören.

Antwort
von GreenWinny2, 24

Sowas muss, zumindest in der Industrie, in den Vorschriften stehen. Sollten die nicht aushängen gehst du deinem Vorgesetzten - wenn der es nicht weißt gehst du eine Stufe höher und fragst den. Wichtig ist für dich nur das du die Rangfolge einhältst. Einfach so machen würd ich es nicht - wie der alte Spruch schon sagt - Unwissenheit schützt vor Strafe nicht ;)

Antwort
von DiePerson01, 25

Solange du nur auf einem Kopfhörer hörst, nicht abgelenkt bist, Geräusche im Hintergrund hörst und andere dadurch nicht störst wird dies, schätze ich, kein Problem sein.

Antwort
von Sillexyx, 25

Wenn der Chef das erlaubt und es deiner Arbeit nicht stört kannst das machen.

Antwort
von Campari74, 8

Es gilt nicht was die Kollegen meinen...frag deinen Vorgesetzten oder Chef was erlaubt ist

Antwort
von Juliaknowsbest, 17

Frag' doch am besten einen Vorgesetzten ob du das machen darfst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community