Musik Dateien Verschlüsseln, dennoch nutzen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich empfehle dir Truecrypt, da erstellst du ein Volumen, wo du die ganze Musik reinpackst. Dann kann er sich zwar das Volumen auf seinen Stick kopieren, aber wird damit nichts anfangen können, solange er nicht das Passwort weiß geschweige denn das man zum öffnen der Datei Truecrypt braucht. Das Volumen wird unter Windows als virtueller Datenträger eingebunden also wie ein unsichtbarer USB Stick. Wenn du deine Musik nutzen willst, öffnest du das Volumen (eine Datei die nur von TrueCrypt geöffnet werden kann) am PC, gibst das Passwort ein und schon kannst du die musik benuten. Wenn du bei TrueCrypt auswerfen bzw trennen drückst, wird der virtuelle USB Stick im Explorer nicht mehr angezeigt und deine Musik ist sicher. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SekyuanaNeko5
05.04.2016, 18:10

Achja vergess nicht die Version 7.1a  runterlädst, da du mit der neusten nur noch entschlüsseln kannst

0
Kommentar von HyperSniper
05.04.2016, 18:14

Aber er benötigt ja das Passwort, weil er auch allein mit dem Laptop unterwegs ist.

0

TrueCrypt runterladen, Daten in einen verschlüsselten Container ziehen.

Du kannst diesen dann mit einem Kennwort als Laufwerk einbinden, auf welches das Musikprogramm dann ganz normal zugreifen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HyperSniper
05.04.2016, 18:06

Danke ich probiere es gleich aus.

0

Wie viel GB an Musik hast du denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HyperSniper
05.04.2016, 18:02

Also auf dem Laptop ca. 1GB. Zuhause natürlich mehr. Aber darum geht es nicht. Dachte eher daran USB zusperren.

0

OK, ich habe jetzt in der Regedit ein Schreibschutz programmiert. Man kann keinen Externen Datenträger mehr beschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?