Frage von eses98, 58

Musik : Frage zu Tonleiter?

Hallo, ich muss alle melodietöne ordnen,so dass sich eine Toneiter ergibt Meine Frage ist ob ich nun von unten nach oben die töne aufschreiben muss und ob der 1 und 8 ton der selbe sein muss da es sich um eine tonleiter handelt ? danke mfg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PurpurSound, 18

Eine tonleiter ist eine bestimmte form von tonauswahl die jede musik in irgendeiner form treffen muss.

Wir wählen aus 12 halbtönen je oktave aus und notieren diese standardmässig vom grundton ausgehend chronologisch aufwärts im oktavrahmen (!). Eine tonleiter ist also nichts anderes wie eine standardisierte darstellungsform von tonauswahlen. Hierzu gehören idealerweise auch die halbtonhaken und (bei heptatonischen skalen) auch der tetrachordstrich in der skalenmitte, denn so wird die skalenstruktur rein optisch deutlicher.

Eine auswahl von 5 tönen (pentatonik) ergibt dabei noch keine "tonleiter" oder "skala" da eine solche -wie eine leiter oder treppe- keine sprünge (vgl. fehlende leitersprosde) enthalten sollte. Erst ab 6 tönen (hexatonik) ist eine stufenförmige tonleiter möglich. Unser tonsystem arbeitet grundsätzlich mit 7ton-auswahlen (heptatonik).

Antwort
von Usergf, 31

Es gibt verschiedene Tonleitern. Wenn die Tonleiter acht Töne hat, nennt man es eine Oktave (von der Zahl acht). Beispiel: C D E F G A H C Das ist eine der gängisten. Du kannst dann am Ende von vorne anfangen und die Töne wiederholen.

Antwort
von somichso, 26

Ob du sie von unten nach oben oder umgekehrt anordnest, spielt an sich keine Rolle. Von unten nach oben ist lediglich gebräuchlicher. Der 1. und 8. Ton (Prim und Oktav) sind dabei die selben. Beispiel in Cdur wäre C(Prim) D(gr. sekund) E(gr. Terz) F(reine Quart) G(reine Quint) A(gr. Sext) H(gr. Sept) c(Oktav)

Kommentar von eses98 ,

der tiefste ton ist ein g also muss ich eine g-dur toneleiter machen ?

Kommentar von meggy8455 ,

ja

Antwort
von frider123, 27

Der erste und letzte ist der selbe

Antwort
von Jagri, 26

Normalerweise ist die Schreibweise von unten nach oben und der erste und letzte Ton (also der 1. und 8.) sind die gleichen!

Kommentar von eses98 ,

der tiefste ton ist ein g also muss ich eine g-dur tonleiter machen ?


Kommentar von Jagri ,

Ja, es ist dann G-Dur mit einem Kreuz (F wird zu fis)

Antwort
von Jagri, 19

So bitteschön

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten