Frage von mensch9999, 82

Mundspülung an ramadan?

Darf ich meinen mund mit listerine spülen an ramadan ? Ich atme es ja nur ein und schlucke es ja nicht

Antwort
von saidJ, 29

Esselamu alejkum

Ja du darfst die Mundspühlung benutzen jedoch musst du ganz vorsichtig sein und deinen Mund gut mit Wasser nachspühlen dannach .

Versuch alle Wasserreste auszuspucken und wenn du dir sicher bist das nur Spucke in deinem Mund ist darfst du wieder wie gewohnt schlucken .

Kommentar von earnest ,

Was denn nun?

Der eine sagt, du darfst. Der andere sagt: Du darfst nicht. Der Dritte sagt: Ja, du darfst, aber nur unter bestimmten Bedingungen. 

Was denn nun?

Kommentar von luvU2 ,

Ach earnest, bitte sei ruhig.

Antwort
von regentropfen1, 72

Naja, ich denke, der Sinn von Ramadan sollte ja sein, dass man auf Dinge verzichtet, die man sonst eigentlich wie selbstverständlich benutzt und hat. Man soll fühlen wie die "Armen", die nichts haben. Deswegen würde ich sie nicht benutzen, denn es geht nicht darum, dass du sie schluckst, sondern es geht darum, dass du sie überhaupt benutzt.

Kommentar von earnest ,

Wäre es dann nicht sinnvoller, beispielsweise das Autofahren während des Ramadan zu verbieten?

Die Benutzung eines Autos - das die Armen nicht haben - gegenüber der Benutzung von Listerine für 5 Cent: Deiner Logik folgend, müsste man da nicht lange überlegen.

Antwort
von Deichgoettin, 40

Warum nicht? Runterschlucken würde auch nicht schmecken.
Ich kann mir nicht vorstellen, daß ein Gott - egal wie er heißt - etwas gegen Körper- oder Mundhygiene hat.

Antwort
von wvnnderkynd, 34

du kannst dein Mund nur mit Wasser spülen dagegen spricht nichts aber. Spülung weiß ich nicht

Antwort
von suesstweet, 55

Nein. Die Mundspülung, bricht leider dein Fasten. Mache es doch an Sahour. 

Antwort
von Viktor1, 13

Niemals - Ramadan und Mundspülung geht garnicht.
Ihr Muslime habt vielleicht Probleme.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community