Frage von Haedinator, 15

Mundharominka-Beginner such Rat?

Hey, mir wurde letztens eine Mundharmonika geschenkt. Ich kenne mich eigentlich recht gut mit Musik aus, spiele auch schon mehrere Jahre Klavier, jedoch kann ich mit diesem Instrument gar nichts anfangen. Ich such einen passionierten Mundharominka-Spieler, der mir die Grundlagen nennen könnte. Mich interessiert besonders, wie ich das Instrument halten soll. Ich würde mich auch über irgendwelche Muster freuen, die mir helfen können, das Instrument zu lernen. Ich muss ehrlich zugeben, es hat mich gepackt.

Danke für eure Hilfe, Haedinator

Antwort
von Zerfaller, 2

Ich stimme Haedinator im generelln zu nur musst du etwas von deinem Kavierschema abkommen. Die Mundharmonika ist ein Blasinstrument.

Beim Klavier kann man eine Taste auf verschieden Arten betätigen und mit den Pedalen optional noch etwas verändern, der Reiz liegt aber in den Kombinationen der verschieden Töne.
Nicht so bei der Mundharmonika, dort kannst du jederzeit wärend dem Spielen eines Tons diesen verändern. Du kannst ihn jederzeit lauter und leise machen du kannst ihn sogar fast komplett ändern einfach indem du deine Atemtechnik oder deine Zungenposition/Zungenform änderst.

Zu Beginn ist das wichtigste jeden Ton mit ein und ausblasen einwandfrei spielen zu können. Ich persönlich empfehle dir Lernbücher aus dem Internet. Vor ein paar Jahren hat mir dieses Buch sehr geholfen

https://www.amazon.de/Anf%C3%A4nger-Mundharmonika-Mundharmonikaspielen-professio...

Nachdem ich diese Spieltechniken mehr oder weniger drauf hatte habe ich mir dieses Buch gegönnt von dem ich ebenfalls sehr zufrieden bin

https://www.amazon.de/Das-Mundharmonika-Liederbuch-Mundharmonika-Mundharmonika-s...

kann ich nur empfehen, wobei selber beibringen natürlich auch geht aber jedemenge Zeit, Tüftlergeist und Ehrgeiz benötigt.
Dies Braucht zwar generell beim Erlenen einer Mundharmonika aber diese Bücher bilden eine sehr gute Stüze

Antwort
von TruckingHarp, 5

Hallihallo, also,man kann sich das Spielen auf der Mundharmonika durchaus selber beibringen. Etwas Musikalität ist natürlich Voraussetzung aber da du ja Klavier spielst passt das schon mal. Lernhefte die das lernen erleichtern findest du z.B. bei Jochen Reissmüller (www.muha-jochen.de) seine Lern-Methode kommt völlig ohne Noten aus und ist kinderleicht zu lernen.Du kannst auf seiner HP einige Lieder-Tabs als PDF-Datei runterladen. Ansonsten einfach erst mal bisschen auf der Mundharmonika herumprobieren,dass du in etwa weist wo die einzelnen Töne sind und wie man sie erzeugt! Wenn du sonst noch was wissen willst.....nur zu! Fragen kostet nichts....... Schöne Grüße aus dem Allgäu von Matze

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten