Frage von MAGICandMUSIC, 49

Mundgeruch und gelben Zungenbelag besiegen?

Hallo,

ich habe seit einer sehr stressigen Phase im März einen starken gelben Zungenbelag und Mundgeruch. Ich bin Raucher wohlgemerkt. Immer wenn ich was esse entwickelt sich ein saurer Geschmack in meinem Mund, der richt. Ich kann es kurzzeitig mit Zahnpasta bewältigen, aber wenn ich was esse oder sowieso kurz darauf ist alles beim alten.

Worunter leider ich und wie kann ich es besiegen?

Antwort
von matmatmat, 28

Die Antwort "Es wird besser mit dem Belag wenn Du nicht mehr rauchst" willst Du wahrscheinlich nicht hören?

Versuchs mal mit einer Zahnbürste die so einen "Zungenschrubber" auf der Rückseite hat, damit bekommt man auch einen Teil der Bakterien auf der Zunge weg. Mundwasser und Zahnseide helfen, die Bakterien zwischen den Zähnen zu reduzieren. Es dauert dann länger bis die wieder nachgewachsen sind und Mundgeruch machen.

Wenn das nicht hilft, laß dich mal beim Profi (= Zahnarzt) beraten.

Expertenantwort
von Vivibirne, Community-Experte für Gesundheit, 11

Kauf dir LISTERINE und einen ZUNGENSCHRUBBER :)
Trinke außerdem Pfefferminztee ohne Zucker und honig also einfach nur den tee :)

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 18

Es gibt dafür in den Drogamärkten und Apotheken Zungenputzer / Zungenschaber, die die Beläge auf der Zunge abtragen. Mundgeruch kommt fast immer nur von den bakteriellen Zungenbelägen.

Antwort
von Joline007, 15

Geh zum Zahnarzt und lass eine professionelle Zahnreinigung durchführen. Außerdem gibt es so eine Laserbehandlung die 99% der Bakterien im mundraum tötet. Des Weiteren ist die Mundhygiene das A und O.. 2-3 mal am Tag Zähne putzen (nicht nur vorderfläche,sondern auch hinterfläche),Zahnseide und Mundspülung mindestens einmal am Tag verwenden. Wenn du das alles einhälst ,was ich erwähnt habe,wirst du dein Problem ganz schnell los. So ein Mundgeruch kann echt belastend sein v.a wenn man oft mit Leuten sprechen muss. Viel Erfolg  

Antwort
von tweir1947, 11

Du musst mit dem Rauchen aufhören. Du siehst ja, welche Folgen es mit sich bringt und du dadurch nur noch frustrierter wirst. Versuch jede Woche eine Zigarette weniger am Tag zu rauchen bis du ganz damit aufhörst. Ansonsten musst du halt Kaugummis kauen oder Mundspray dabei haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community