Frage von melisab01, 75

Mundgeruch trotz Zähne putzen?

Also, ich habe nach dem Zähne putzen immer noch Mundgeruch. Ich benutze einem zungenreiniger, mundspülung, Zahnseide, alles mögliche. Aber trotzdem kriege ich noch Mundgeruch. Ich war schon beim Zahnarzt, der meinte das alles ok sei, alles sauber ist dies das. Meine Zunge ist auch zur Hälfte weiß, also an der Spitze normal pink und hinten weiss

Antwort
von AppleTea, 75

Vielleicht ein Pils? Ansonsten nochmal gründlicher abschaben da hinten! Kannst auch die Zungr mit der Zahnbürste bearbeiten

Antwort
von Deichgoettin, 53

In den meisten Fällen handelt es sich um Mundgeruch, der durch Störungen im Mund-und Rachenraum – und nicht wie vielfach angenommen wird – durch Magenprobleme ausgelöst wird.
Oft führt eine mangelnde bzw. eine falsche Mundhygiene zu Mundgeruch, weil Speisereste nicht entfernt werden und sich dann in den Zahnzwischenräumen zu zersetzen beginnen. Deswegen ist es erforderlich, Zahnseide und evtl. Interdentalbürstchen zu verwenden. Allerdings scheint das scheint bei Dir alles nicht der Fall zu sein. Evtl. ist es sinnvoll, die Gründlichkeit Deiner Mundhygiene zu überprüfen, indem Du Zahnfärbetabletten benutzt. Sie machen Zahnbeläge sichtbar; erhältlich sind sie in der Apotheke oder Drogeriemarkt. Wenn Du optimal geputzt hast (auch die Putztechnik ist sehr wichtig), sieht Du keine Verfärbungen.
Desweiteren wird Mundgeruch durch zu viel Eiweiß gefördert.
Mundspülungen sind da keine Lösung, sie zerstören auf Dauer die Mundflora. Trinke viel, da auch Flüssigkeitsmangel bzw. Mundtrockenheit schlechten Atem verursachen kann. Vielleicht verträgst Du keine Milchprodukte, das könnte auch ein Grund für schlechtem Atem sein. Helfen kann dagegen Petersilie, Eukalyptus, Fenchel, Kamille, Minze, Myrrhe, Gewürznelken, Rosmarin, Salbei, Thymian und Zimt. Auch die ätherischen Öle dieser Pflanzen helfen gegen Mundgeruch.
Eine weitere Möglichkeit wäre noch, daß Tonsillensteine bzw. Mandelsteine für Mundgeruch verantwortlich sind. Ein HNO- Arzt, aber auch Dein Zahnarzt kann Dir sagen, ob Du Mandelsteine hast. 
Wenn Du trotz aller Hilfsmittel weiterhin Mundgeruch hast, dann gehe zu einem Gastroenterologen um Deinen Magen untersuchen zu lassen. L.G.

Kommentar von Margotier ,

Als Ergänzung zu Deiner einwandfreien Antwort:

Wir nutzen dieses Zahnfärbemittel (sowohl unsere Kinder als auch wir Eltern) etwa zweimal pro Woche, damit sich bei der Zahnputztechnik und -dauer nicht der Schlendrian einschleicht:

www.dm.de/dontodent-mundspuelung-junior-lerneffekt-p4010355081605.html

Kommentar von Deichgoettin ,

Das ist eine sehr gute Idee Margotier, ich mache das auch immer noch ab und zu. L.G. :-))

Antwort
von jankli00, 51

Kann es sein das du dich vielleicht falsch ernährst?denn man kann auch "Mundgeruch" aus dem Magen haben...das passiert wenn du dich falsch ernährst

Antwort
von juliakraemer022, 42

Vielleicht isst du irgendwas das dir Mundgeruch macht

Kommentar von AppleTea ,

stimmt! das kann sein. Eiweißhaltige Lebensmittel machen Mundgeruch. Also kein Frühstücksei mehr

Antwort
von Modem1, 36

Kommt eventuell vom Magen

Antwort
von murat123, 37

Benutze mundspüllung oder kau kaugummi :/

Antwort
von Sofaproblem, 34

Vielleicht stimmt etwas nicht mit deinen Gaumenmandeln?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community