Frage von laraaluu, 64

Mum lässt mich nicht mehr abnehmen?

Hilfe,meine Mutter findet dass ich aufhören soll abzunehmen?! Ich muss ab jtz immer mit zu abend essen obwohl das gerade mit der diät so gut läuft! Ich habe nur einen tag lang 2 mahlzeiten ausfallen lassen und habe einen ganzen Kilo abgenommen! Das ist echt krass,ich wiege jtz 47,bei einer Grösse von 1,56m.ich wollte so weitermachen,aber meine mama lässt es nicht zu,was tun??? Danke im Vorraus

Antwort
von putzfee1, 43

Deine Mutter ist sehr vernünftig. Du bist bereits schlank und solltest ganz sicher nicht weiter abnehmen. Du bist erst 15 und wirst vermutlich noch ein Stück wachsen. Wenn du jetzt noch abnimmst, würdest du dann  ganz schnell ins Untergewicht rutschen, und das ist extrem ungesund. Also werde mal langsam vernünftig und hör auf mit dem Abnehmen. Du solltest zu schätzen wissen, dass sich deine Mutter Gedanken um deine Gesundheit macht!

Antwort
von Bgjvc, 55

Deine Mama hat komplett Recht, solltest ihr echt dankbar sein für diese Aktion, Respekt an deine Mutter, dass sie das rechtzeitig erkannt hat... Mahlzeiten weglassen bringt dir nichts, du nimmst alles wieder zu durch den JoJo-Effekt, sprich wenn du unter deinem Grundkalorienumsatz bist und dazu auch keinen Sport machst, kannst du sowieso schonmal nicht langfristig abnehmen.
Und wie deine Freundin ausschaut, sollte dir total egal sein, da jeder Mensch einfach anders ist und von Grund auf ne andere Statur hat, da bringt abnehmen garnichts, was vererbt ist, ist vererbt (ist auch gut so).

Abgesehen davon, ist dein Gewicht bereits im unteren Normalgewichtsbereich, würdest du noch mehr abnehmen, wärst du bereits magersüchtig, und glaub mir, das sieht nicht schön aus und fühlt sich genauso unschön an, gesundheitlich genauso wie auch vom äußerlichen Aspekt deines Körpers (raue, vielleicht sogar schuppige Haut, herausstehende Knochen, Haarausfall, empfindliche Haut und Zähne, gereizte Schleimhäute, Rückbildung der Brüste, Periodenausfall, etc);
bleib doch einfach so, wie du bist, du hast momentan ein gutes (trotzdem sogar noch zu niedriges) Gewicht, zerstör dir das nicht durch deine 40 kg, die du unbedingt erreichen willst, 40kg sind wirklich nicht viel, und wie gesagt, auch äußerlich nicht schön.

Kleiner Tipp von mir: kannst ja stattdessen Muskeln aufbauen (sprich Cardio und Kraftsport kombiniert) + normale Ernährung & viel Wasser. Bringt zwar logischerweise mehr Pfunde auf die Waage (da Muskeln schwerer sind als Fett), jedoch wird dein Körper definierter, geformter, straffer und du schaust zudem sogar noch optisch schlanker aus, also sieht man dir die paar Pfunde mehr in keinster Weise an. :-)

Expertenantwort
von Pummelweib, Community-Experte für Diät, 23

Deine Mutter hat Recht....

Denn du bist noch im Wachstum und da sollte man nicht abnehmen, nur auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung achten, denn dein Körper reguliert das selbst.

Minderjährige sollten gar nicht abnehmen nicht abnehmen, weil es der Körper selbst reguliert, wenn man wieder wächst, dann streckt sich der Körper. Es sei denn, es ist starkes Übergewicht vorhanden, dann sollte man einen Arzt zu Rate ziehen, der einen Ernährungsplan erstellt, der auf einen zugeschnitten ist, das trifft bei dir aber nicht zu.

Da du im Normalgewicht bist, solltest du so bleiben wie du bist denn wenn du einen Wachstumsschub machst, dann kannst du an der Grenze, oder im Untergewicht landen.

Mahlzeiten solltest du generell nicht ausfallen lassen, es ist wichtig, gerade in deinem alter, regelmäßig zu essen.

Wenn du es zu krasss machst, kann es sogar sein, das du in eine Ernährungsstörung gerätst, aus der du alleine nicht mehr raus kommst.

Also bleib so wie du bist.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von herakles3000, 33

Sei Froh das sich deine Mutter um dich kümmert den so bist du auf dem wege in die Magersucht Dein Zielgewicht ist das Gewicht eines Kindes aufgrund deiner größe müstes du schon 56 kg wiegen

Kommentar von laraaluu ,

56 kilo?! Dann hätte ich doch deutlich im übergewicht!

Kommentar von Bgjvc ,

Nein, wärst du nicht. :-)

Kommentar von Chili1204 ,

Das ist aber wirklich der falsche Maßstab.

Ich bin 1,71 m und wenn ich 71 Kilo wiegen würde wäre das zu viel und schon fast übergewichtig.

Antwort
von AppleTea, 47

Mahlzeiten ausfallen zu lassen ist nicht die richtige Art abzunehmen. Auf Dauer bekommst du dadurch mindestens mal ne Mangelernährung. Du hast doch Normalgewicht, warum willst du abnehmen?

Antwort
von Windlicht2015, 44

Deine Mutter hat Recht! Viele Mädchen beginnen mit einer Diät und erkranken irgendwann später an Magersucht oder sogar Bulimie! Die Gefahr abzurutschen wird oft unterschätzt! Und einmal in dieser Spirale drinnen, ist es sehr schwer da wieder herauszukommen!
Sei froh und dankbar, dass deine Mutter dich rechtzeitig "gerettet" hat!

Antwort
von Chili1204, 64

du wiegst ja auch normal und 2 Mahlzeiten ausfallen lassen ist nicht gesund. je mehr du abnimmst, desto größer ist die Gefahr, dass es dir so sehr gefällt, dass du nicht mehr aufhören kannst. klingt jetzt vielleicht blöd, ist aber so. und wird garantiert so sein. deine mama hat schon recht. iss normal und lass den ganzen süsskram weg. abends isst du was eiweißhaltiges und damit ist dir auch geholfen :) außerdem liegst du mit deinem Gewicht im unteren normalbereich.

Kommentar von laraaluu ,

Wirklich? Danke für deine Anwort,das beruhigt much:)

Kommentar von Chili1204 ,

ja wirklich. lass das lieber. ich leg dir das nur ans herz. ich hab das alles selbst durchgemacht und hab in den Augen meiner mama gesehen wie fertig sie das gemacht hat. irgendwann hat sie gesagt, dass sie das nicht mehr aushält mich so zu sehen. Willst du das deiner mama echt antun? sie macht sich sorgen und Magersucht wirst du nie wieder los. die wird dich dein leben lang begleiten.  bleib bei deinem Gewicht jetzt. 40 kg wären viel zu wenig und du willst ja wohl kaum in einer Klinik landen. und wenn du mit vernünftigem essen noch einen kilo abnimmst ist das auch nicht schlimm, solange du nicht hungerst.

Kommentar von laraaluu ,

Nein,du hast recht.. Das möchte ich wirklich nicht.. Ich will ja meiner mama auch gar nicht wehtun,ich will doch einfach nur wenigstens so dünn sein wie meine beste freundin

Kommentar von Chili1204 ,

du musst aber nicht so dünn sein. manche menschen sind einfach so. du solltest es dir aber nicht erzwingen. und wenn du deiner mama nicht wehtun willst, dann versuch sie ein bisschen zu verstehen. wenn du es nötig hättest abzunehmen würde sie dir das sagen. du hast aber ganz bestimmt eine ganz tolle Figur. manchmal sieht man selbst sich einfach anders und das darfst du erst garnicht zulassen.

Antwort
von Allexandra0809, 49

Wie lange wolltest Du das weitermachen? Bis Du bei 30 kg angekommen bist?

Du musst nichts mehr abnehmen. Also iss einfach ganz normal.

Kommentar von laraaluu ,

Nein, 40 kilo wäre mein traumgewicht,und das ist noch fast im normalen bereich!

Kommentar von Allexandra0809 ,

40 kg sind zu wenig. Glaub es mir, das sieht nicht mehr schön aus.

Kommentar von putzfee1 ,

Mit 40 kg wärst du untergewichtig. Das solltest du wirklich nicht anstreben!

Antwort
von peterwuschel, 44

Vernünftige Mutter...Respekt....VG pw

Antwort
von AstridDerPu, 34

Glückwunsch zu deiner vernünftigen Mutter.

Kümmere dich lieber um deine Grammatik und Rechtschreibung.

Kommentar von laraaluu ,

Kümmer du dich mal lieber um dich selbst,dankeschön!

Kommentar von earnest ,

Wenn du kritische Stimmen nicht hören magst, solltest du vielleicht diese Plattform meiden, hier aber zumindest keine Fragen einstellen.

Kommentar von laraaluu ,

Wieso mischst du dich ein,obwohl ich grad gar nicht mit dir rede?! Wo ist die Logik,was soll das?

Antwort
von tila1277, 44

Du bist ja jetzt schon zu dünn. Deine Mama hat schon recht. Ich meine, vor 2 Stunden wolltest Du noch ein Kind.. und Du bist 15. Was stimmt hier nicht?

Kommentar von laraaluu ,

Ich bin jtz schon zu dünn?! Ich bin nicht einmal annähernd dünn,ich bin normal,will esaber werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community