Frage von SavasOsman, 73

Multivitamintabletten süchtig?

Hey Leute,

waren letzens auf ner Klassenfahrt. Da ed dort nur Leitungswasser gab habe ich mir Multivitamintabletten gegönnt. Mittlerweile nehme ich ca. 15 Tabletten am Tag...ich bin regelrecht süchtig. Ist das schlumm und was kann passieren ?

Antwort
von Schwoaze, 42

Es ist einfach unnötig! Was der Körper nicht braucht, scheidet er wieder aus.

Bei fettlöslichen Vitaminen könntest Du eventuell eine Hypervitamnose aufbauen, bei wasserlöslichen Vitaminen besteht diese Gefahr nicht, bringen tuts aber auch nichts...  gesund ist es auch nicht... einfach unnötig!

Antwort
von XHeadshotX, 26

Ja, das ist viel zu viel. Im schlimmsten Falle kannst du dir damit Zähne (wegen der Säure), Magen, Herz und wahrscheinlich auch die Nieren nachhaltig schädigen.

Diese Mulivitamintabletten sind schon sehr konzentriert. Auch von Mulitvitaminsaft, sollte man auch nicht mehr wie ein 1/8 Glas pro Tag trinken.

http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/nahrungsergaenzung-als-gesundheitsrisiko-u...

Antwort
von CarinaNero, 36

Zu viel Vitamine kann ggf. ungesund sein. Es hat ja seinen Sinn, dass meistens der Tagesbedarf abgedeckt wird. Wirst davon jetzt nicht gleich krank, aber langfristig ist das keine gute Idee. 

Antwort
von Herkuliano, 27

nicht gesund alles was im supermarkt für billig bekommt wird schnell überdosiert. am besten in der apotheke fragen

Antwort
von aXXLJ, 8

Du kannst Durchfall kriegen. Der Körper baut den Überschuss an Vitaminen durch Flitzkacke ab.

"Süchtig" sein ist medizinisch klar definiert: https://de.wikipedia.org/wiki/Abh%C3%A4ngigkeitssyndrom_durch_psychotrope_Substa...

Du bist nicht süchtig. Du bist ein wenig naiv.

Antwort
von miluu123, 24

du bist nicht suechtig, aber ich wuerde SOFORT damit aufhoeren, da wenn du zu viel vitamin tabbleten nimmst kannst du steine im bauch bekommen :/

Kommentar von SavasOsman ,

:(((((

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten