Frage von muewo1945, 25

Multiroom Lautsprecher Lösung gesucht?

Hallo liebe Community,

ich möchte mal das Thema Multiroom Lautsprecher ansprechen und benötige eine Kaufberatung bzw. eure Meinungen und Empfehlungen.

Meine kleine 2 Zimmer Wohnung möchte ich nach und nach modern einrichten. Beleuchtung wird alles (außer im Bad) über das Philips HUE System geregelt. Erst habe ich gedacht es ist nur ne nette spielerei, aber man hat sich schnell an den Luxus gewöhnt, dass das Licht Zeitgleich mit dem Wecker startet, sich die Lichter anschalten sobald man in Nähe ist ect.

Jetzt kommt ggfl. der Anfang das ganze mit dem Soundsystem auch etwas darauf zu trimmen vieles übers Handy aus zu steuern bzw. einzustellen. Das Soundsystem was mit dem Fernseher und der Konsole gekoppelt ist, stell ich erstmal außen vor. Das möchte ich erstmal so behalten, weil es mir schlicht aktuell zu teuer ist, dort viele Euros reinzustecken. Aber ich brauch ein Upgrade was den Sound ansich betrifft.

Aktuell arbeite ich viel mit einem Laptop. (bald wieder Desktop PC, aber das ist ja egal) Dort kommt der Sound entweder über die Laptop Lautsprecher (es reicht für kleine Videos, aber spätestens bei Musik oder beim Spielen hörts auf) oder dem Headset. Das Headset ist Top, keine Frage. Aber auch nicht die Lösung aller Probleme.

Ich bin daher auf der Suche, nach einem Multiroom System, welches mir die Boxen am Laptop ersetzt, aber zeitgleich mein Wohnzimmer und die Küche akustisch beschallt wird.(Mein Wohnzimmer ist recht klein mit offener Küche) Plus eine zweite Box die im Badezimmer stehen soll.

Ich möchte halt, dass ich, wenn ich ganz normal am Laptop was mache (RocketBeans schaue, Musik höre, Bisschen was zocke) das die Box die am Schreibtisch steht den Sound wiedergibt und das ich bei Bedarf die zweite Box im Bad dazu schalten kann. (Optional später auch das Schlafzimmer). Wünschenswert wär es natürlich, wenn die Boxen auch mit einer Art Wecker Funktion ausgestatet sind. Meinetwegen der Wecker ist auf 5:00Uhr eingestellt, dann steuert mein HUE-System schon das das Licht angeht, aber zeitgleich soll dann die Box im Badezimmer schon Internetradio XY starten.

Am PC brauche ich den Sound überwiegend für das oben genannte, bisschen Musik hören, bisschen zocken (Wenn Sound relevant wichtig ist, bsp. bei Shootern spiele ich sowieso mit Headset) und so der tägliche gebrauch eben.

Ich habe mir schon einige System angeschaut und in örtlichen Elektrofachgeschäften angehört.

Sonos: Die Play1 Boxen sehen großartig aus, man kann diese aber nicht direkt an dem PC anschließen bzw. Airplay unterstützen diese nicht. Ich glaube das ist erst ab der Play5 möglich. Und diese bewegt sich dann schon wieder in einer etwas anderen Preiskategorie, vorallem mit Blick auf die zweite Badezimmer Box. Round Aboud 800€. Und ich weiß nicht, ob man die Play5 direkt am PC anschließen kann.

Bose: Da gefällt mir die Soundtouch 10 schonmal sehr gut. Den Klang konnte ich bei dieser Box allerdings noch nicht ausprobieren. Das was mir an der Box super gefä

Antwort
von Klangmeister, 12

Falls Dir die Sonos-Lösung mit einem Kabel am Play:5 zu teuer und umständlich ist, würde ich Dir ein Multiroomsystem empfehlen, das Musik über Bluetooth empfangen und auf andere Lautsprecher weiter verteilen kann. Der von dir zitierte Soundtouch 10 ist dazu beispielsweise in der lage. Aber auch mit Denon-geräten geht das meiner Meinung nach. Als Infoquelle würde ich www.digitalzimmer.de empfehlen. Die machen regelmäßig multiroom-tests. LG Wolle

Antwort
von ANSuck, 19

Zu Beginn deiner ausführlichen Darstellung dachte ich gleich: klar, Sonos. Aber als du geschrieben hast, dass du den PC-Sound auch darüber laufen lassen willst, da war's vorerst Schluss.

Vorerst, denn du hast einen wichtigen Punkt selbst gesagt: der Play:5 hat einen Line-In, das heißt, du kannst den Laptop direkt anschließen. Für den zweiten Lautsprecher im Bad reicht der Play:1, denn über das Sonos Net oder WLAN ist der direkt mit der Play:5 verbunden. Du kannst dann entweder was anderes am Play:1 hören oder das gleiche wie am Play:5.

Ich habe in der Küche einen Play:1, im Bügelzimmer einen Play:3 und im PC-Zimmer einen Play:5. Im Wohnzimmer habe ich mittels Connect das System auf meine Heimkinoanlage erweitert und am Play:5 hängt ein Plattenspieler. So habe ich alle Möglichkeiten.

Schau dich mal auf der Sonos-Homepage um und auch im MediaMarkt, Saturn. Da haben sie die Systeme auch. Die Steuerung mittels App und PC ist spielend einfach, der Klang wirklich gewaltig (besonders im Vergleich zu Größe und Preis).

Weitere Fragen kann ich dir gerne beantworten. Ich denke, dass ich Sonos recht gut kenne und weiterhelfen kann.

Viel Erfolg und liebe Grüße!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten