Frage von viennaconcept, 17

Multipath TCP für Heimanwender machbar/einrichtanleitung?

Hi, ich habe mal eine spezielle Frage,

Ist es möglich mpTCP (Multipath TCP) als Privatperson ohne horrende kosten zu realisieren?

Ich möchte 2 bestehende Internet Leitungen (75/7,5 Mbit und eine 30/10 Mbit, beide ohne Volumenbeschränkung) mit einander verbinden, um an einen Windows pc beide leitungen benutzen zu können.

Mir ist schon klar dass man das auf Windows nicht machen kann, deswegen habe ich z.B. noch einen Laptop, den man mit einem passenden linux versehen kann. Da bleibt mir nur das Problem dass mir dann die Anschlüsse fehlen die 75 Mbit Leitung kommt per Lan und die 30 Mbit über USB-Tethering, dann fehlt mir aber zusätzlich ein Anschluss an den Windows pc.

Als zweite Möglichkeit habe ich noch ein Workstation Pc (Ist ein Projekt pc gewesen, Stichwort: Win10 mit dual CPU) mit 2 Lan Anschlüssen, Anschuss der Internet Zugänge wie oben. Mir ist auch bewusst, dass diese Verbindung einiges an Latenz hervorbringen wird, deswegen will ich es auch nur zum Downloaden von großen Dateien bzw Spielen nutzen, nicht zum Gamen da reicht mir die 75 Mbit Leitung.

Dann meine Fragen: Kann man das realisieren? Wenn Ja, wie kann man das am besten erreichen/einrichten? Gibt es dafür Anleitungen?

Mfg Viennaconcept

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community