Frage von Silliegirl,

Multifunktionsdrucker über wlan an Fritzbox anschließen

 Hallo,

da mein alter Multifunktionsdrucker seinen Geist aufgegeben hat, planen ich mir einen neuen zu kaufen. Da wir in unserer Wohnung an insgesamt 3 verschiedenen Computern arbeiten, wäre ein Netzwerkfähigerdrucker super. Daher haben wir uns nun eigentlich für den HP Officejet Pro 8500A entschieden.

Meine Frage ist nun aber, kann ich diesen ohne ein zusätzliches Kabel an meine Fritzbox 7170 fon wlan anschließen? Also erkennt der Drucker die Fritzbox einfach so? Weil die Fritzbox hat ja einen USB ANschluß hinten für Drucker, dies wäre nun aber ziemlich unpraktisch, da ich dann ein Kabel durch die halbe Wohnung verlegen müsste.

Fall der HP Officejet Pro 8500A also nicht völlig kabellos angeschlossen werden kann, gibt es irgendeine ander Möglichkeit um dies zu bewerkstelligen? Oder schlagt ihr mir vielleicht einen komplett anderen Multifunktionsdrucker vor?

Schon einmal ganz vielen Dank für eure Hilfe!

Antwort von compu60,

Warum nimmst du dann nicht einen Multifunktionsdrucker mit Lan oder Wlan? 

  Beispiel. 

  http://www.amazon.de/Officejet-4500-Wireless-Multifunktionsger%C3%A4t-mit/dp/B00...

Antwort von RuedigerKaarst,

Hallo,

mit HP hast Du eine gute Wahl gemacht.

Ich benutze den Officejet Pro 8500 und bin sehr zufrieden damit.

 

Du mußt jedoch aufpassen, denn den Drucker gibt es einmal mit und ohne Wlan.

 

Bei Geräten mit Wlan müßtest Du wahrscheinlich die Daten von Deinem Router (Passwort) eintragen, da sonst jeder über Wlan Zugriff auf deinen Drucker hätte und kräftig drucken könnte.

 

Meinen habe ich übrigens im Net als Ausstellungsstück mit voller Garantie gekauft.

Dafür war der Drucker ca. 70€ günstiger :-)

Antwort von Reservist,

Ich habe mir die Spezifikationen des Druckers jetzt nicht angeguckt, aber wenn der Wlan hat, dann kannst du den einfach in dein lokales Netzwerk einbinden. Falls er einen LAN-Anschluss hat, einfach an irgendeinen Switch oder den Router einstecken (=> Auch im Netzwerk). 

Kommentar von Reservist,

Bei mir zuhause hab ich den Drucker per Lan angeschlossen. Die nötige Software dazu habe ich auf den PCs (und Mac) installiert, und die erkennen den einfach im Netzwerk. Es gibt auch noch die Möglichkeit, dass eben "über" den Router laufen zu lassen, ist aber nur nötig und sinnvoll bei Druckern, die eben keine Netzwerkfähigkeit haben und die sich nur per USB anschließen lassen.

Antwort von uli67,

Schau mal in das Handbuch des Routers.

Kommentar von Reservist,

Was hatn das damit zu tun? Das ist mal einer der nutzlosesten Tipps die es gibt. Am Router muss man wenig bis gar nichts machen.

Kommentar von uli67,

Da sieht man nur mal wieder wie dumm die Leute sind. Im Handbuch ist das nämlich sehr gut beschrieben.

Kommentar von Reservist,

Wenn du einen Netzwerkfähigen Drucker hast, dann brauch man da am Router NICHTS einstellen. Sofern der Drucker eingebunden ist (entweder durch anstecken oder Wlan-Key), hat sich das mit dem Router erledigt.

Die von dir beschriebene Vorgehensweise bezieht sich auf nicht-netzwerkfähige Drucker, und der Fragesteller hat aber einen.

Kommentar von RuedigerKaarst,

Genau!

Man kann ja auch ohne weiteres in ein Handbuch von einem Gerät schauen, wenn man das Gerät noch nicht besitzt.

 

Jetzt frage ich mich doch, wer dumm ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community