Muffin mit flüssigem Kern hinbekommen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

mit der Qualität der Schokolade hat das nichts zu tun.

Um den flüssigen Kern zu bekommen, musst Du den Backofen auf 200 - 230° heizen und die Muffins höchstens 10-15 min backen. Aussen knusprig und innen flüssig.

Noch etwas, die Schokolade steckt man nicht einfach so in den Teig. Besser ist, Du schmilzt Zartbitterkuvertüre und fügst sie dem Muffinteig hinzu.

Gutes Gelingen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fülle die Muffins einfach mit Nutella, dann hast du das Problem nicht *zwinker*.

Oder nimm etwas mehr Schokolade und lasse die Muffins nicht so lange drin.

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schaetze du hast die Muffins einfach viel zu lange gebacken, oder zu heiss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, 

da gibt es Rezepte wo du den Teig einfach backen lassen musst und der Rest von allein geht.

http://www.chefkoch.de/rezepte/1885721306669449/Schokotraum.html

Ich das Rezept zwar noch nicht ausprobiert, aber dafür ein ähnliches

Ich hoffe ich konnte dir helfen                                                                           Viel Glück beim Backen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung