Frage von DiePhilosophin 13.02.2013

Mütter mit Borderline Persönlichkeitsstörung

  • Antwort von bit77 13.02.2013

    Natürlich lieben auch Mütter mit einer solchen Persönlichkeitsstörung ihre Kinder. Die Frage die dabei auftaucht ist aber die, ob eine solche Mutter noch fähig ist ihre Kinder vernünftig zu behandeln. Denn ob eine Mutter ihre Kinder liebt oder ihnen eine vernünftige Erziehung angedeihen lässt, sind hier nämlich zwei paar ganz verschiedene Dinge. Wenn eine solche Mutter ihrer Gefühlswelt gar zu sehr freien Lauf lässt,halte ich es für besser, das die Kinder in eine Pflegefamilie kommen sollten bzw. zu anderen Verwandten. Es kann einem Kind oder Jugendlichen nämlich nicht zugemutet werden, mit einer derart kranken Mutter zusammen zu leben, denn eine solche Belastung ist für ein Kind das Allerschlimmste. Am Ende haben beide Borderline. In so einem Fall sollte wahre Liebe auch loslassen können. Unterschiedlich stark ist diese Liebe sicherlich nicht, aber meistens sind die älteren Kinder die, die alles abbekommen, während die Jüngeren das nicht einschätzen können und oft total verstört über das Verhalten der Mutter ist. Schlimm wird es aber dann, wenn das Kind es begreifen wird, das die Mamma psychisch gestört ist.....

  • Antwort von analad 13.02.2013

    mütter mit borderline lieben ihre kinder genauso stark oder weniger stark wie depressive oder angeblich psychisch gesunde eltern.

  • Antwort von thomaszg2872 13.02.2013

    Borderline heißt nach meiner Erfahrung: Ich hasse dich verlass mich nicht, also es ist immer grad das entgegen gesetzte Gefühl, und es KANN eine ACHTERRBAHNFAHRT sein. aber es muß nicht. mfg,

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!