Müssten Veganer nicht eigentlich die ganze Zeit hungrig sein?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich stelle mir aufgrund deiner frage gerade mal deinen teller vor: da ist wohl nichts drauf ausser wurst und fleisch. nicht mal brot gibts dazu. auch keinen senf oder ketchup. ganz zu schweigen von gemüse oder salat oder "sättigungsbeilagen" (schönes wort in diesem zusammenhang) wie kartoffeln, reis, nudeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kommst du darauf? Nach einer riesen Pizza oder einer großen Schüssel Chili bin ich auf keinen Fall hungrig 😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum denkst du das? Bei uns gab es gerade Klöße, erbsen und soße, hinterher vanilleerdbeeren - selbst die nichtveganer waren satt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, die essen ja ganz normal, verzichten nur auf tierische produkte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SohnVonSatan
24.06.2016, 21:04

ja aber fast alles hat tierische sachen in sich :D

0
Kommentar von AppleTea
24.06.2016, 22:57

Ich kann in meinen Kartoffeln, Nudeln oder Reis gar nichts Tierisches finden.. und das sind gerade mal ein paar Sättigungsbeilagen.

0

Ich hab nie hunger. Zumindest nie lange.
Mein Kühlschrnk ist immer gut gefüllt mit viel Obst und Gemüse. Ausserdem isst man ja auch SÄTTIGUNGSbeilagen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AppleTea
24.06.2016, 23:33

das kann ich nachvollziehen. Deswegen kauf ich immer nur wenig und verwende es ganz schnell bevor die kleinen Viecher kommen :')

0