Frage von ismailderbabo, 25

Müsste ich mich arbeitlos melden?

Ich werde kommenden Montag das Abendgymnasium besuchen. Die Schule hat gemeint wenn ich nichts finde, sollte ich eine Bescheinigung zeigen das ich arbeitslos gemeldet bin. Aber ich möchte keine Leistungen vom Arbeitsamt. Ich zahle es selber durchs Zeitung austragen. Mein scheiß Berater hat mich aber schon arbeitssuchend gemeldet. Und muss jede Woche 2 Bewerbungen schreiben. Würde es reichen wenn ich eine Bescheinigung von meinem Vater nehmen würde, weil er ist derzeit arbeitslos. Würden die die Leistungen kürzen bei mein Vater, wenn ich nicht mach was die wollen ? ER bekommt wegen mir auch Geld. Ich habe viele Bewerbungen abgeschickt aber noch derzeit offen. Ich habe nur von Montag bis Donnerstag Schule. Von 17:00 uhr bis 21:30 Uhr.Daher könnte ich freiwillig arbeiten obwohl ich nicht aufs Geld angewiesen bin. Freitags, am Wochenende oder unter der Woche. Die Schule hat auch gemeint das ich nach 2 Jahren nicht mehr arbeiten müsste. Was würden die mit mir machen wenn ich mich arbeitlos melde. Die Schule möchte bestimmt bin mir aber nich sicher eine bescheinigung

Antwort
von herzilein35, 9

Nein das reicht nicht. Die Bescheinigung muss auf dich ausgestellt sein.

Antwort
von ismailderbabo, 16

Wenn ich mich nicht arbeitslos melde würde die Schule mich rausschmeißen? :)

Kommentar von herzilein35 ,

Da du Leistungen bekommst bist du arbeitslos gemeldet. Ja die Schule hätte sich dann für dich erledigt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten