Frage von FamilieChaos, 26

Müssen wir haften wenn ein Sachschaden in der Schule entsteht?

Unser Sohn (8 Jahre) hat mit drei Mitschülern über mehrere Tage, in den Pausen unter der Rutsche gespielt und gebuddelt (mit Händen und Stöckern),dabei haben sie das Fundament zum Teil freigelegt.Die Rektorin hat den Kindern erklärt,dass das nicht schlimm wäre was sie gemacht haben,da es ja im Spiel passiert wäre und nicht absichtlich gemacht worden ist. Das die Rutsche aber wieder instalt gesetzt werden müßte und sie für die Kosten aufkommen müßten.Nun haben wir Eltern einen Brief bekommen, wegen "mutwilliger Sachbeschädigung",dies ist aber ja nicht der Fall,müssen wir trozdem dafür aufkommen?Die Pausenaufsicht hat die Kinder ja auch über Tage, da buddeln lassen.

Antwort
von MariaK2016, 21

Die Eltern haften nur, wenn sie ihre Aufsichtpflicht verletzt haben. Das kann hier nicht der Fall sein . Da hier ganz offenbar nicht die Eltern, sondern allenfalls die Lehrerin ihre Aufsichtspflicht verletzt haben kann, müßte sich vielleicht eher die Lehrerin von der Schule fragen lassen, ob sie für den Schaden aufkommen muß.

Antwort
von Menuett, 20

Hier hätte die Pausenaufsicht greifen müssen, das ist schon dreist von der Rektorin. Hier das ist tatsächlich eine Aufsichtspflichtverletzung

Gib es Deiner privaten Haftplichtversicherung, die wehrt auch unberechtigte Schäden ab und zahlt im worst case einen Anwalt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten