Müssen wir den Dielenboden etwa erneut schleifen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das hol ist natürlicher weis unterschiedlich strukturiert und nimmt unteschiedlich öl oder farbe auf. auch vorher aufgebrachte stoffe sind noch tief im holz. da bringt schleifen nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragena
09.05.2016, 19:46

naja, es ist schon klar sichtbar, dass die Schlieren, die uns gerade stören, frisch sind. Also vom letzten Schleifen herrühren. Andere Spuren aller Art im Altbau stören uns nicht.

0

Das hängt von dem Schleifkorn ab, das der Handwerker für den Endschliff verwendet hat. Das Korn sollte auf keinen Fall kleiner als 500 sein. Wenn gröber, dann war der Abschliff nicht fachgerecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit würde ich ins Häuslebauer-Forum oder ein Renovierungs-Forum gehen oder zur Not nach Werkzeug-news.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hole dir den, der den Boden bearbeitet hat, er soll dir Rechenschaft ablegen, warum die viele "Dellen" da sind, wegen >schlechte Bearbeitung< dafür gibt es keine "Ausrede" 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?