Frage von billowe, 69

Müssen Nonnen unbedingt Kopftücher tragen?

Antwort
von Anthropos, 23

Kommt drauf an, in welchen Orden man eintritt. Normalerweise gehört das zur Tradition der Orden. Die Nonnen können sich also frei für die Lebensform mit Kopftuch entscheiden, so wie sich auch der Priester freiwillig für Zölibat und Soutane entscheidet (nur dass es da eben keine anderen Möglichkeiten gibt, bzw. die Alternative wäre ja die Ehe).

Expertenantwort
von Enzylexikon, Community-Experte für Religion, 28

Müssen Nonnen unbedingt Kopftücher tragen?

Christliche Nonnen tragen, ebenso wie die Mönche eine Ordenstracht (Habit), zu der in der Regel auch ein Schleier gehört, der den Kopf bedeckt.

Wenn also eine Frau beschließt, Ordensschwester zu werden, wird sie nach Absolvieren des Postulats auch bereits im Noviziat gemäß den Regeln des Ordens einen solchen Schleier tragen müssen.

Daher ist das Tragen eine religiöse Verpflichtung für die Frau, auch wenn kein weltliches Gesetz diese Kleidung vorschreibt. Wer damit ein Problem hat, sollte aus diesem Grund wohl einen andern Weg wählen.

Kommentar von oelbart ,

Kommt aber auch auf den Orden selbst an. Es gibt durchaus Orden, in denen der Habit - wenn gewichtige Gründe dagegen sprechen - nicht verpflichtend ist.

Antwort
von Zicke52, 37

Wenn eine Nonne in einen Orden eintritt, kennt sie die Bedingungen dieses Ordens, zu denen auch die Ordenstracht gehört. Sie akzeptiert mit ihrem Eintritt FREIWILLIG das Tragen dieser Tracht.

Auch ein Polizist oder eine Krankenschwester akzeptieren mit ihrer Berufswahl das Tragen der entsprechenden Uniform oder Tracht.

Was meinst du mit "müssen"? Natürlich gibt es kein Gesetz, das Nonnen eine Tracht vorschreibt. Einen Beruf wählt man freiwillig, aber mit seiner Wahl akzeptiert man die dazugehörigen Bedingungen.

Kommentar von Enzylexikon ,

Das sehe ich ähnlich.

Wenn man kategorisch jede Form von Uniformen ablehnt, kann man aufgrund seiner Überzeugungen eben kein Polizeibeamter werden.

Wenn man dagegen ein Problem mit dem Habit haben sollte, wird eben nichts aus dem Leben im christlichen Orden.

Antwort
von seguiendo, 6

Es gibt auch Orden, in denen den Nonnen freigestellt ist, ob sie einen Habit tragen oder nicht, in vielen gehört es allerdings zur Ordensregel dazu. Hängt aber wirklich vom Orden ab.

Antwort
von Marc8chick, 44

Bitte erläutere deine Frage näher, was für ein Problem stellt das für dich dar ?

Antwort
von derhandkuss, 45

Nonnen tragen in der Regel keine Kopftücher, sondern eine Haube.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community