Müssen Jungen und Mädchen bei Klassenfahrten beim schlafen nur deswegen immer getrennt sein damit sie kein Sex haben können?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja weil sie die Aufsichtspflicht haben. Eine Garantie gibt es nicht, es kann ja auch ausserhalb des Hauses zu Sex kommen. Doch kein Lehrer will sich vorwerfen lassen müssen, dass er an einer Schwangerschaft schuld sein soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wäre nicht unvernünftig, sondern traurig. Ich frage mich immer wieder, warum man sowas auf der Klassenfahrt nötig hat, wahrscheinlich um vor der Klasse "cool" zu sein oder so^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja ich denke schon --- obwohl das natürlich bei noch nicht geschlechtsreifen schülern trotzdem gemacht wird,  wohl zur eingewöhnung.   ich weiss noch wie bei einem von der schule organisierten zeltlager es da fast zum aufstand kam wie nachts heimlich ein mädchen zu nem jungen ins zelt und schlafsack geschlüpft ist ....  der aufsichtslehrer wäre fast von der schule geflogen ....  naja wenns nachts um 1 uhr ist und er schläft ....  wie soll er das merken ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThomasAral
06.12.2015, 17:21

die anderen schüler im zelt haben es natürlich gemerkt aber sind nicht rausgerannt zum petzen, sondern haben still gehalten bis irgendwer am nächsten tag gepetzt hat-

1

Hallo,
Ja das ist so. Das sollte auch so bleiben. Vorallem weil die Weibliche Person zurzeit sehr frühreif ist. Wir Männer jagen uns da nur hinterher. Natürlich haben wir auch den ein oder anderen Gedanken, aber darauf sollte man sich nicht fesseln. Ich selber habe auch viel erlebt, das sie trotzdem Abends rüber zu den Mädchen gegangen sind, und ja die meisten haben sich sogar ein Kind andrehen lassen. Da würde ich sagen das sie selber Schuld sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?