Frage von Misrach, 103

Müssen junge Menschen immer kerngesund sein?

Wenn man als junge Person älteren Personen von seinen körperlichen Problemen erzählt, beispielsweise, dass man Knieprobleme, Probleme mit der Bandscheibe etc. hat, dann bekommt man Blicke zu geworfen, die einem sagen, dass man solche Probleme als junger Mensch nicht zu haben hat. Aber man kann ja nichts dafür. Man bleibt ja unabhängig vom Alter vor manchen Dingen nicht verschont.

Es gibt ja beispielsweise auch Menschen, die mit 80 Jahren noch nie an Krebs erkrankt sind und dann gibt es Menschen die mit 19 Jahren schon so etwas hinter sich haben. Sowas hat ja nichts mit dem Alter zu tun.

Darf man als junger Mensch keine Beschwerden haben sondern muss Kern gesund sein? Ab welchem Alter hat man dafür die Berechtigung?

Antwort
von FelixFoxx, 14

Natürlich kann man auch als junger Mensch krank sein, sogar totkrank. Nur haben die meisten älteren Menschen wenig Verständnis dafür, weil es nicht die Regel ist.

Ich war bereits mit 17 an der Dialyse wegen Schrumpfnieren und mit gerade 24 Jahren hatte ich eine Lungenembolie, damals haben sogar einige Ärzte in der Notaufnahme daran gezweifelt! Bis mein damaliger Nephrologe kam, leichenblass wurde und ich ganz schnell auf die Intensivstation verlegt wurde...

Antwort
von Kevkowitch, 33

Hallo Misrach.

Nein. Es gibt keine Altersbeschränkung, für Erkrankungen jeglicher Art.
Es gibt Säuglinge, die schon einen Schlaganfall erlitten haben.
Ob Sie nun Knieprobleme oder Probleme mit ihrer Bandscheibe haben, hat nichts mit Ihrem Alter zu tun.

Jeder Mensch kann zu jeder Zeit seines Lebens Erkrankungen bekommen.

Das Klischee, dass man Prostatakrebs, Schlaganfall, Bandscheibenprobleme etc erst im hohen Alter bekommt ist absolut überholt. Mittlerweile ist die medizinische Wissenschaft so weit sagen zu können, dass jeder Mensch zu jeder Zeit wirklich alles bekommen kann.

LG :)

Antwort
von Drehmomentan, 47

Bandscheibenbeschwerden oder z.B. einen Herzinfarkt finde ich sehr ungewöhnlich für eine Junge Person. Der Körper wird mit der Zeit anfälliger für Krankheiten und z.B. dauerhaft falsche Haltung. Von daher stimmt es teilweise, dass jüngere Menschen statistisch gesehen deutlich weniger körperliche Beschwerden haben und auch weiterhin haben müssen, als alte Menschen.

Antwort
von derhandkuss, 25

Wenn Du Dich in jungen Jahren auf eine Arbeitsstelle bewirbst, hast Du gemäß Vorstellungen des Personalchefs Voraussetzungen mitzubringen, die niemals erfüllbar sind: abgeschlossene Berufsausbildung, zudem Hochschulstudium, 30Jahre Berufspraxis, Bewerber darf maximal 20 Jahre alt sein und muss zudem Überstunden leisten können ohne Ende.

Genauso darf ein junger Mensch (natürlich !) keine Krankheiten haben!

Antwort
von Apfel45, 44

Man kann nicht sagen, dass man mit X Jahren gesund sein muss und mit Y Jahren krank sein soll / könnte.
Das ist immer verschieden. Ich bin z.B auch recht jung und habe zahlreiche Erkrankungen z.B am Herzen, Blut oder auch an der Lunge (Asthma).

Hingegen gibt es dann aber auch Menschen, die dann im Alter kerngesund sind.

Also das ist alles verschieden - keiner sucht sich das aus!

lg

Antwort
von Hardware02, 15

Es ist in keinem Alter eine gute Idee, seine Umgebung mit Klagen über seine Befindlichkeiten zuzutexten. Will keiner hören!

Antwort
von ButlerJames, 18

Man kann sich ja leider nicht aussuchen, ob man gesund ist oder nicht. Aber ich würde sagen, dass es alten Leuten vorbehalten bleiben sollte, Krankheiten zum vorrangigen Konversationsinhalt zu machen.

Antwort
von Meisita, 38

jeder Mensch ist anderst abgesehen von der Anatomie . Die Frage ist etwas schwer zu beantworten . Wen du zum Beispiel als junger Mann mit den Bandscheiben Schwierigkeiten hast könnte es auch an Mangel von Sport sein . Schlechte Ernährung etc . Es gibt wiederum auch solche Menschen die rein gar nichs körperlich haben aber trotzdem den ganzen Tag jammern . Lange Rede kurzer Sinn . In einem jungen Alter eine Knieverletzung zu haben ( wen es kein Unfall war  ). Sowas ist eher selten . 

Kommentar von Misrach ,

Ich habe 10 Jahr Leistungssport betrieben, mir kann wohl keiner vorwerfen, dass ich zu wenig Sport gemacht habe. Und wenn man 10 Jahre lang seinen Körper auf Höchstleistungen getrieben hat, darf man denke ich die ein oder andern beschwerden haben, gerade wenn man 2 mal eine Krebsbehandlung hinter sich hat.

Kommentar von Meisita ,

Kann auch psychisch angelangt sein .

Antwort
von WalterE, 2

Ich glaube es gibt ein generelles Problem in Deutschland, da soll es einem immer gut gehen. Es ist nicht erwünscht die Wahrheit über seine körperliche und geistige Gesundheit zu sagen. Das weicht dann mit den Jahrzehnten etwas auf und in mancher Kneipe meint man dann der Nebentisch habe nur einen Ausflug aus dem Krankenhaus gemacht ;) Aber Polen, Österreicher und andere sprechen offener über ihre Befindlichkeiten als Deutsche. Wie läuft das denn in Israel? 

Kommentar von Misrach ,

Eigentlich ganz gut.

Antwort
von ProfDrMedBecker, 42

Jeder Mensch kann krank sein und hat das Recht über seine Probleme zu sprechen. Allerdings sollte man ab und zu auch ein wenig aufpassen wem man seine Probleme erzählt. Wenn ich jemanden "vollheule" weil ich erkältet bin und derjenige an Leukämie erkrankt ist, dann kann es durchaus sein, dass sich diese Person davon "verarscht" fühlt.

Kommentar von Misrach ,

Ich heule ja nicht rum. Und ja ich fühle mich verarscht, wenn ich schief angeschaut werde, dass ich schon so jung 2 mal an Leukämie erkrankt bin. Aber das war und ich will auch kein Mitleid von anderen. 

Kommentar von ProfDrMedBecker ,

Sorry, so war das nicht gemeint.
Ich wollte mehr allgemein antworten.
Ich wünsche dir trotzdem alles Gute und lass dich nicht unterkriegen.

Kommentar von Misrach ,

Kein Ding. Aber das meinte ich, nur weil ich jung bin habe ich nicht krank zu sein. Wer einmal schon so krank war, der weiß, dass man dies nicht freiwillig ist.

Antwort
von Max7777777, 40

Berichtigiung? hahaha was für ein quatsch, man kann zwar stark einfluss auf seine gesundheit nehmen (Sport, gute ernährung) aber man steckt letztendlich nicht drin.

Antwort
von invadedbyyou, 29

Wenn man Beschwerden hat, hat man Beschwerden.
Verstehe solche Menschen auch nicht die meinen, man ist gesund nur weil man jünger ist als die...
  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community