Frage von joker42, 122

Müssen Hobbys in den Lebenslauf?

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Ausbildung, Beruf, Bewerbung, 61

Hallo joker42,

grundsätzlich sind Hobbys in einer Bewerbung ein Kann, kein Muss. Man sollte sie dann angeben, wenn sie in irgendeinem Zusammenhang zur
angestrebten Stelle stehen. Dieser Zusammenhang kann auch indirekt sein. Auch ungewöhnliche Hobbys, die als Gesprächsstoff dienen können, kommen in Frage. Hobbys, die entweder uninteressant sind oder den potenziellen Arbeitgeber sogar stören könnten, kann und sollte man einfach unerwähnt lassen. Auf keinen Fall sollte man Hobbys "erfinden", von denen man glaubt, dass sie "gut ankommen". Man muss immer damit rechnen, im Vorstellungsgespräch darauf angesprochen und nach Einzelheiten und Hintergründen befragt zu werden. Wenn dann der Schwindel auffliegt, hat man verloren.

Hier kannst Du auch mal schauen: karrierebibel.de/hobbys-im-lebenslauf-das-sollten-sie-angeben-und-das-nicht-verlosung/

Antwort
von hooo123, 56

Solltest du reinschreiben, unter dem Punkt "außerschulische Interessen".

Aber müssen tun sie nicht.

Antwort
von Rockuser, 69

Müssen sie nicht. Aber wenn Du Hobbyist hast, die Berufs-nahe sind, schadet es nicht, die zu nennen. Wenn Du natürlich Hobbys wie Mine-kraft reinschreibst, ist das er Negativ.

Antwort
von SimonG30, 70

Bevor Du schreibst: "raus gehen, Freunde treffen, zocken", lässt Du es lieber weg.

Wenn es etwas "brauchbares" ist oder Bezug zum Beruf hat, macht es mehr Sinn.

Zum Beispiel: wenn Du Dich in der Jugendarbeit oder in Verein engagierst. Oder was bei meinem (ehemaligen) Chef auch immer gut ankam: wenn man ein Musikinstrument spielte

Antwort
von noname68, 53

müssen nicht, aber gefährliche sollten genannt werden und alles, was irgendwie beruflich relevant sein kann (handwerkliches geschick, geistige fähigkeiten, sportliche leistung usw.) wird immer positiv bewertet.

stelle aber immer dar, dass kein hobby wichtiger ist als der job.

Antwort
von me2312la, 71

nein...

ich würde sie allerdings erwähnen wenn sie eine verbindung zum beruf haben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community