Müssen Flüchtlinge den Strom in den Gemeinschaftsunterkünften selber zahlen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nach dem Asylbewerberleistungsgesetz bekommen sie

"Basisnorm des Leistungssystems ist § 3 AsylbLG. Er regelt die sogenannten Grundleistungen. Sie erfassen

den

notwendigen Bedarf

an Ernährung, Unterkunft, Heizung, Kleidung, Gesundheitspflege und Gebrauchs- und Verbrauchsgütern (

§ 3

Abs. 1 Satz 1 bis 4 AsylbLG) sowie

den

notwendigen persönlichen Bedarf

zur Deckung persönlicher Bedürfnisse des täglichen Lebens

§ 3

Abs. 1 Satz 5 bis 9 AsylbLG.

also auch den Strom

https://de.wikipedia.org/wiki/Asylbewerberleistungsgesetz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den müssen die Arbeitnehmer und Rentner dieses Landes bezahlen, egal ob sie nun für oder gegen Asylanten-Aufnahme sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TreudoofeTomate
02.03.2016, 11:55

Interessanter Ansatz. Die von dir benannten Arbeitnehmer und Rentner zahlen übrigens auch den Strom der Hartz IV-Empfänger. Nur mal so nebenbei.

5

Die Flüchtlinge müssen den Strom nicht bezahlen.

Das zahlt die Gemeinde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin mir ziemlich sicher, dass das nicht der Fall ist :'D

Wie sollte der auch verursachungsgerecht abgerechnet werden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TreudoofeTomate
02.03.2016, 11:51

Darum geht's hierbei gar nicht. Sie bekommen weniger Regelleistungen, weil sie keinen Strom bezahlen müssen.

1
Kommentar von Hajo80
02.03.2016, 11:51

Der erste der die Lampe anmacht - zahlt :-))

1

Was hast Du denn für Vorschläge, wie man so etwas gerecht und ohne bürokratischen Aufwand umsetzen könnte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sachsenbruch
02.03.2016, 13:30

Modernste Sensorentechnik aus Singapur; da erkennt jedes Gerät automatisch das seine kostenpflichtigen Dienste nutzende Individuum bzw. Gruppen und unterscheidet in der Version 0.07 auch den individuellen Nutzungsgrad etwa einer Lampe nach Entfernung.

2

Ja aber erst wenn sie die Nebenkostenabrechnung (Waser - Zeltreinigung usw. bezahlt haben. ) Sie müssen natürlich sparen da ja auch noch die Rundfunkgebühren hinzu kommen........................Überlege mal.............!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann ich mir auch nicht vorstellen! Wie will man das auch runter rechnen, wenn in einem Zimmer 6 Leute schlafen? Bezahlt dann jeder einen Anteil?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TreudoofeTomate
02.03.2016, 11:55

Nein, dafür werden pauschal ihre Leistungen gekürzt.

0