Müssen es 12nf sein?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

wenn damit Signale geglättet werden sollen gehen auch 27 nF. Wenn damit Zeiten beeinflusst werden wie Impulsgeber ect dann würde entsprechend die zeit verändert werden und ggf zu Fehlfunktionen führen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von newcomer
08.11.2015, 14:52

Danke für den Stern :-)

0

Kommt darauf an was für einen Zweck diese 12nF  in der Schaltung haben. Bei einer Frequenzübertragung im HF Bereich ist dieser Wert Kritisch  zum Beispiel in einer HF-Schaltung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Ko. in einer frequenzbestimmenden/-gebenden oder -beeinflussenden Baugruppe enthalten ist, sollte er schon passen, ansonsten ist es nicht so wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst zwei 27er in Reihe schalten, dann bist du mit 13,5 nF dem Sollwert schon sehr nahe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für eine Entkopplung kannst Du auch mehr nehmen.:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung