Müssen Einkünfte aus Kapitalerträgen unterhalb des Freibetrags in Steuererklärung angegeben werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

nein musst du nicht, da die Kapitalertragssteuer die da anfällt eine abgeltungswirkung hat.

Solltest du aber mit deinem Steuersatz unter 25 % kommen, bekommst du nur was von der Kapitalertragssteuer zurück, wenn du sie angibst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo leemes,

ich empfehle Dir in diesem Fall einen Steuerberater zu kontaktieren, da es sich hierbei um eine steuerrechtliche Frage handelt und wir ausschließlich auf Vermittlung von Baufinanzierungen spezialisiert sind.

Viele Grüße

Ralf Sindermann
Interhyp AG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?